Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Korbach - Randalierer zogen durch die Stadt

am 01 August 2013 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung für diesen Artikel. Sei Du der Erste!)


01.08.2013 - 13:25 Uhr, Polizei Korbach

Korbach (ots) - Eine regelrechte Vandalismusspur haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch durch den Waldecker Berg gezogen. Um 3.30 Uhr hörte ein 76-jähriger Anwohner in der Kasseler Straße Geräusche auf seinem Grundstück, maß diesem aber keine besondere Bedeutung zu. Erst am nächsten Morgen stellte er mehrere Beschädigungen fest.

In der Iserlohner Straße beschädigten der oder die Unbekannten eine Außenleuchte und ein Fahrrad. In der Solinger Straße wurden mehrere Fahrzeuge und Außenlampen beschädigt. Spiegel wurden abgetreten und Scheibenwischerarme verbogen. Kurz vor der Einmündung zur Straße "Am Waldecker Berg" verliert sich dann die Spur.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle

» Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Blaulicht
Künstler Jonathan Meese wegen Hitlergruß vor Gericht
Künstler Jonathan Meese wegen Hitlergruß vor Gericht

Kassel - Am Montagmittag wurde der Prozess gegen den Berliner Skandalkünstler Jonathan Meese am Amtsgericht Kassel fortgesetzt, (mehr …)

Schließen