Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Kings Of Leon - Come Around Sundown (Sony)

am 05 November 2010 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung für diesen Artikel. Sei Du der Erste!)


Kings Of Leon - Come Around Sundown (Sony)

Kings of Leon - Come Around Sundown

Erwartungshaltung. Über sie sollte man sich im Klaren sein, bevor man das Album hört. Denn genau sie könnte diese Album zerstören.

Erwartet man Gassenhauer à la Sex on Fire wird man enttäuscht. Erwartet man allerdings ein Album mit waschechten Kings-Of-Leon-Songs, die nicht zwanghaft versuchen, sich gegenseitig zu übertreffen, dann wird man viel Spaß mit dieser Platte haben. Es ist eben nicht der einfache Rock der ersten Alben, sondern Waverock mit verhallten Gitarren und massiven Soundwänden.

Die Bandbreite der Lieder ist groß. Es ist viel dabei, viel zu hören und zu erleben. Die Single Radioactive ist dabei nur ein Wochenendtrip auf einer Reise durch den Süden der Staaten. Das Album mutet an wie eine kleine Odyssee durch die Bandgeschichte: man erkennt viel wieder, bekommt aber auch Neues aufgetischt. Eines wird jedoch deutlich: In dieser Band steckt noch viel Potential.

 


Weitere interessante Artikel

  • KINGS OF LEON – Walls (Sony)13. Dezember 2016 KINGS OF LEON – Walls (Sony) Mit dem hingebungsvollen Stadion-Rocker „Waste A Moment“ eröffnen die Brüder (und der Cousin) Followill aus Tennessee ihr siebtes Studiowerk. Ganz im Stil ihrer großen Erfolge […]
  • Kings of Leon - Come Around Sundown (Sony)5. November 2010 Kings of Leon – Come Around Sundown (Sony) Erwartungshaltung. Über sie sollte man sich im Klaren sein, bevor man das Album hört. Denn genau sie könnte diese Album zerstören. Erwartet man Gassenhauer à la Sex on Fire wird man […]
  • Alexa Wild22. Februar 2016 Ganz schön wild im Pfeffermintz in Warburg Alexa Wild, die gerade erst als Background-Sängerin am aktuellen Album der britischen Rock-Legende UFO mitgewirkt hat. Wird am 27. Februar mit ihrer eigenen Band nach Warburg ins […]
  • Johnossi - Mavericks (Universal)1. Juni 2010 Johnossi – Mavericks (Universal) Wie bitte? Ihr kennt diese beiden Schweden John und Ossi nicht? Bitte nachholen. „Mavericks“ ist bereits deren drittes Album. Mit ihrem unbändigen Rock erinnern sie zwar an die […]
  • Moses Pelhem - Geteiltes Leid 3 (Sony Music)3. Dezember 2012 Moses Pelhem – Geteiltes Leid 3 (Sony Music) Die Fans von Moses Pelhem haben lange darauf gewartet - endlich ist nun der dritte und letzte Teil seiner Trilogie herausgekommen, die vor 14 Jahren mit „Geteiltes Leid I“ begann und […]
  • Demure - Kill The Silence (Eigenvertrieb)22. September 2012 Demure – Kill The Silence (Eigenvertrieb) Schon seit geraumer Zeit verfolge ich den Werdegang des jungen schwedischen House-Produzenten John Dahlbäck. Ist man auf der Suche nach qualitativ hochwertigem „funky Electro-House“, […]



Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel.
Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994).
Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 12/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 12/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
David Garrett - Rock Symphonies (Universal)
David Garrett - Rock Symphonies (Universal)

Schon bei Konzerten hat der Geiger Rockwerke interpretiert, nun ein ganzes Album. Von Metallicas „Master Of Puppets“ zu „Smells Like Teen Spirit“ oder einer Fusion...

Schließen