Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Kassel-Calden hebt ab! Heute Eröffnung!

am 27 Februar 2013 von Maria Blömeke

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 x bewertet, Wertung: 4,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Kassel-Calden hebt ab! Heute Eröffnung!

So wird es sehr bald aussehen - das Terminal des Verkehrs- und Urlaubsflughafens Kassel-Calden.

Anfang April ist es soweit – am 4.4. eröffnet der Flughafen Kassel-Calden. Damit ist es für viele vorbei mit weiten Fahrten zum Flughafen und damit Stress zum Urlaubsbeginn. Antalya, Mallorca, Teneriffa oder Fuerteventura: Die Welt wartet auf die Kasseler!

Und nein, das ist kein Aprilscherz, genauso wie die Eröffnung, nicht wie beim Hauptstadtflughafen BER, nicht verschoben wird. Derzeit fehlen noch Außenwerbung, Tower-Technik und Innenausbauten. Doch der Terminal ist schon als solcher zu erkennen. Natürlich sind auch Start- und Landebahn schon fertig, die sind ja so ziemlich das Wichtigste bei einem Flughafen.

Mit dem Slogan „Der Wohlfühl-Flughafen“ schreibt sich der Verkehrsflughafen selbst auf die Fahnen, besonders kundenfreundlich und attraktiv sein zu wollen. Zwar gibt es zur offiziellen Eröffnung keine Bürgerfeier, weil einfach der Platz fehlt, am 4.4. sind nur geladene Gäste da. Neugierige können dennoch schon mal einen Blick auf den Flughafen werfen und dabei auch an der Aussichtsplattform am Info-Point vorbeikommen: Der Flughafen sucht derzeit Statisten, die gemeinsam mit dem neuen Personal die Abläufe erproben. Immer dienstags und donnerstags werden so bis Mitte März Check-In, Boarding, Kofferband usw. getestet.

Der Flughafen sucht derzeit Statisten!

Der alte Caldener Flugplatz zieht dazu komplett an den neuen Standort um. Start- und Landebahn werden entwidmet, wie es im Fachjargon heißt, das bedeutet, man kann sie zum Beispiel als Straße nutzen. Einige Gebäude und Firmen ziehen mit um, wie die deutsche Generalvertretung des internationalen Flugzeugbauers Piper, die sogar expandiert. Weitere Industrie wird folgen. Die Allerdings behalten beispielsweise die Fallschirmspringer der Firma Aero ihren Sitz am alten Flughafen und nutzen einen Schuttlebus, um zu ihren Sprüngen zu gelangen.Hallen am alten Platz warten zum Teil noch auf neue Nutzung. Ww schlägt vor, die riesigen Hallen als Eventlocation zu nutzen.

Am alten Flughafen arbeiteten etwa 40 Personen, mittlerweile wurden 80 weitere Arbeitsplätze geschaffen, die dauerhaft in Calden bleiben sollen. Hinzu kommt noch die neu geschaffene Werksfeuerwehr und die Mitarbeiter im Service des Flughafens. Entgegen anders lautenden Gerüchten wurden diese Arbeitsplätze auch und besonders in der Region geschaffen.

Wildwechsel verlost gemeinsam mit dem Flughafen Kassel-Calden eine Traumreise auf die Insel Mallorca. Das heißt, der Gewinner darf sich über zwei Flugtickets (Hin und Rück) freuen und braucht sich nur noch eine Unterkunft suchen!

Fluglärm wurde beim Bau des Flughafens weitgehend vermieden und die Flugrouten so geplant, dass bewohnte Gegenden möglichst nicht davon betroffen sind. Ohnehin starten derzeit nur zwei große Maschinen täglich zusätzlich zum bisher üblichen Pensum an Flugverkehr. Nachtflüge sind nicht geplant, sondern vielmehr sind die Flüge für die Mittagszeit geplant. Viele Gerüchte sind im Umlauf, dass Kassel-Calden ein Frachtflughafen werden soll. Dies ist jedoch nicht geplant, außer Beifracht (also der verbleibende Platz in den Personenflugzeugen) und Kurierdienste.

Nachtflüge sind nicht geplant.

Kassel-Calden hebt ab! Heute Eröffnung!

Der neue Flughafen Kassel-Calden: Halle beim Probebetrieb

Der Eröffnungsflug am 4.4. startet um 15.00 Uhr in Richtung Antalya. Außerdem geht es nach Fuerteventura, Teneriffa, Split, Zypern, Island, Neapel oder Jersey, sowie einige mehr. Die Flüge sind schon jetzt im Reisebüro buchbar. Einige Flüge sind bereits ausgebucht.
Bequem zu erreichen sein wird der Airport mit einem Shuttleservice vom Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe, der stündlich fährt. Später ist eine Anbindung an die Regio-Tram möglich. Autofahrer können ihr Gefährt kostenlos abstellen oder gegen Gebühr auf einem bewachten Parkplatz unterbringen.

Auf die Frage, warum von Kassel fliegen, sagt Natascha Zemmin, Marketingleiterin, dass es vor allem dieses attraktive Angebot sei. Weitere Fluglinien stünden in Diskussion und es würden definitv weitere Flüge angeboten. „Wir möchten uns auch gar nicht mit Paderborn vergleichen“, sagt sie. Jeder Flughafen habe seine Vorzüge und Kassel-Calden möchte vor allem eins sein: für die Region. Für die findet im Sommer auch wieder das Flughafensommerfest statt.

» [ www.flughafenkassel.de ]


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarMaria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Dreadnut Inc. - Konzert in Marsberg findet doch statt!!!
Dreadnut Inc. - Konzert in Marsberg findet doch statt!!!

Am 22.3. sollte Dreadnut Inc. spielen. Dann hieß dass das  Konzert der Münsteraner Reggae- und Dancehall-Helden im Marsberger JBZ fällt aus gesundheitlichen Gründen ausfallen muss....

Schließen