Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Jørn Lier Horst: Winterfest – Kriminalroman

am 04 März 2013 von Heiko Schwalm

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Jørn Lier Horst: Winterfest –  KriminalromanKommissar Wisting wird in eine Feriensiedlung am Meer gerufen, neben diversen Ferienhauseinbrüchen findet sich auch eine Leiche. Mysteriös sind sowohl der Überfall auf ihn selbst auf dem Rückweg ins Präsidium, als auch die vom Himmel fallenden toten Vögel im größeren Bereich des Tatorts.

Wo zuerst nur Fragezeichen überwiegen, wird eine weitere Beweisführung persönlich, da Wistings Tochter, die Reporterin Line, in den Fall involviert sein könnte. Nicht unbegründet war dieses Buch das Lieblingsbuch der norwegischen Buchhändler im Jahr 2011, obwohl Wisting selbst mehr Konturen haben dürfte. 
» Grafit Verlag, 346 S., 17,99 Euro


Weitere interessante Artikel

  • Jørn Lier Horst: Winterfest –  Kriminalroman5. Dezember 2014 Brauchen Wunden Luft oder Pflaster? Mythos oder Medizin: Brauchen Wunden Luft oder Pflaster? Die spannendsten Fragen und Antworten aus der beliebten Kolumne bei SPIEGEL ONLINE o interessant der Inhalt auch ist (das […]
  • Jørn Lier Horst: Winterfest –  Kriminalroman7. Januar 2012 Irvin D. Yalom: In die Sonne schauen (Essay) Der Psychoanalytiker, Irvin Yalom, Autor des herzrührenden Buches „Als Nietzsche weinte“ schreibt hier aus der Sicht seiner Praxiserfahrungen über den Umgang seiner Patienten mit dem […]
  • Arnaldur Indridason : Island Krimi , Kriminalroman, Abgründe17. Februar 2012 Arnaldur Indridason : Island Krimi , Kriminalroman, Abgründe Ein Kriminalroman der in Island vor der Wirtschaftskrise spielt und Wahnwitz und Überheblichkeit, die letztlich zur Bankenkrise beitrugen, aufzeichnet. Interessant sind auch die […]
  • Haffner, Hoëcker, Zimmermann: Hoëckers Entdeckungen, Bildband5. März 2012 Haffner, Hoëcker, Zimmermann: Hoëckers Entdeckungen, Bildband Ein Comedian auf Indianer Jones Pfaden. Aber nicht um Schätze zu bergen, sondern um vergangene Schätze ins Heute zu holen. Hoëcker zeigt in diesem Bildband mit seinen Weggefährten die […]
  • Ralf Bönt: Die Entdeckung des Lichts30. Juni 2012 Ralf Bönt: Die Entdeckung des Lichts Roman - Michael Faraday wird als Sohn eines Schmiedes 1791 in England geboren - nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine große Karriere. Aber Faraday ist neugierig, […]
  • Caroline Vermalle: Denn das Glück ist eine Reise28. Juni 2013 Caroline Vermalle: Denn das Glück ist eine Reise Wenn man dieses detailreiche Buch liest, ist man überzeugt, dass diese Reise auf jeden Fall unternommen wurde. Die Tochter wusste vom Plan ihres Vaters. Die beiden Freunde sind jeder […]



Dies ist nur ein GravatarHeiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Luai - Boulder Thicket
Luai - Boulder Thicket

Saara Markkanen mit ihrem Debüt „Boulder Thicket“ klingt genau so, wie man es sich von einer skandinavischen Künstlerin erhofft. Leicht und (mehr …)

Schließen