Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

DJ Breeze verspricht: Westbam und Ferris Hilton im Mai bei den Summer City Beats in Brakel!

am 19 Februar 2013 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


 

1337340609XXMKeXXPre

Der Brakeler Nils Grewe ist immer auf Achse. Während er unter der Woche unablässig Jugendlichen vom Land die große Freiheit ein Stückchen näher bringt

– sprich das Autofahren beibringt – gehören die Wochenenden seiner großen Leidenschaft: Musik, Auflegen, Party.

»  Anmerk. der Ww Redaktion: Inzwischen steht fest: Westbam kommt nicht. Warum, weshalb und wer statt dessen, Stargast des Events ist, steh hier.

 

Als DJ Breeze ist er Resident im Paderborner Capitol Musiktheater und bis zur Schließung im Club M in Höxter, früher auch Club Ego in Bad Oeynhausen. Als einer der Macher des Summer-City-Beats-Festival in Brakel arbeitet er nebenbei daran, den größten Open Air-DJ-Treff Nordrhein-Westfalens in der Nethestadt zu realisieren, dessen nächste Ausgabe wieder im Mai ansteht. Was treibt den Mann an?

 WW: Nils, wie kommt man auf die Idee in Brakel ein riesiges DJ-Festival auf die Beine zu stellen?

Nils Grewe: Summer City Beats entstand im Grunde aus dem 20-jährigen Firmenjubiläum der Fahrschule Jäger-Stein, meinem Arbeitgeber. Im Sommer vor zwei Jahren haben wir bei 34 Grad Hitze mit einer aufwendigen Deko mitten in der Brakeler Innestadt eine Partylocation aufgebaut. Die Resonanz war sehr positiv und vor allem größer als wir gedacht haben. Einige meiner DJ-Kollegen waren sofort mit von der Partie und so ging sie ab, die wilde Fete. So stand 2012 fest: SCB wird ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens.

DJ Breeze verspricht: Westbam und Ferris Hilton im Mai bei den Summer City Beats in Brakel!

DJ Breeze alias Nils Grewe

Summer City Beats - was können sich unsere Leser, die noch nicht dabei waren, darunter vorstellen?

Der Vorsatz ist natürlich extra groß gewählt: Summer City Beats – der größte Open Air-DJ-Treff Nordrhein-Westfalens. Mit diesem Anspruch ist es uns gelungen, die Party-Szene der Region für unser kleines junges Festival zu gewinnen . Viele meiner Kollegen haben sofort gesagt: Da haben wir Bock drauf, wir kommen! (Vielen Dank an dieser Stelle an die gesamte Bande!) Wer nicht dabei war, hat was verpasst: 14 Stunden Musik nonstop – von jedem DJ und Producer das Beste in einem 60 Minuten-Set. Dazu Sonne, Palmen, Sandstrand, eine aufwendige Anlage und Hammer-Publikum, die das Ganze auch zu würdigen wissen.

2011 ging es los, wie war die Fortsetzung im vergangenen Jahr?

Auf jeden Fall hatten wir nicht mit so vielen Besuchern gerechnet ...  Das war schon beeindruckend. Am Mischpult standen unter anderem Shaun Baker, Breeze, 2-4 Grooves, Brockman & Basti M, Alex Lück, Funky Tune Rockers, Robin Ottemeier, Paul the Funk, Fuhly, Mirko Siats,  Generation Noise, Dezibl und The Teachers. Insgesamt ein schönes Line-Up.

Auf was können wir uns 2013 freuen? Gibt es Änderungen im Ablauf?

Wir haben ein neues Veranstaltungsgelände im Brakeler Industriegebiet West gefunden, das insgesamt mehr als 45.000 Quadratmetern Platz bietet. Ansonsten bleibt der Ablauf in etwa ähnlich. Wer uns kennt, weiß, dass wir versuchen, jedes Mal eine Schüppe von allem drauf zu legen. Und der ein oder andere Fehler, der uns 2012 in der Organisation unterlaufen ist, wird dieses Jahr nicht auftreten. Das SCB-Festival finden im Rahmen des Brakeler Stadtfestes statt. Um 10 Uhr morgens geht es los, das letzte DJ-Set startet um 2 Uhr nachts und dann ist Open End angesagt. Wir wollen das Summer City Beats, das Stadtfest und den Vatertag gebührend feiern. Ein Highlight wird dieses Jahr die Mainstage werden, so etwas gab es hier noch nie. Die Bühne  hat eine geplante Fläche von 30 Metern Breite und fast 10 Metern Höhe. Das DJ-Setup befindet sich in der Mitte, also bei luftigen fünf Metern ... Mehr will ich jetzt nicht verraten, das muss man gesehen haben! Außerdem haben wir Stars wie Ferris Hilton (von Deichkind) gebucht!

Bis zum Summer City Beats am 9. Mai ist es ja noch ein wenig hin. Stimmt es, dass ihr euch vom SCB am Brakeler Karneval beteiligt?

Karneval ist hier in Brakel dank des großen Engagements des Karnevalsvereins ein großes Ding. Das wollen wir natürlich unterstützen. Daher wird ein SCB-Wagen mit auf dem Zug durch die Stadt geschickt. Karneval muss ja nicht nur aus Jecken-Musik bestehen ... Wir freuen uns auf jeden Fall drauf.

 

 

» 9.2.2013, Summer City Beats goes Karneval, Innenstadt, Brakel

» 10.2.2013, Summer City Beats goes Karneval, Innenstadt Bad Driburg

» 9.5.2013 Summer City Beats (zugleich Stadtfest Brakel), Industriegebiet West, Brakel

» [ Mehr Informationen ]

»  Anmerk. der Ww Redaktion: Inzwischen steht fest: Westbam kommt nicht. Warum, weshalb und wer statt dessen, Stargast des Events ist, steh hier.


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

 

  1. Philip schrieb:
    Januar 30th, 2013 um 13:08

    Hallo,
    Ist denn überhaupt die Sicherheit gegeben das alle Teilnehmer auch wieder heile nach Hause kommen!?! Muss nicht ein bestimmtes sicherheits Konzept vorliegen. Ich dachte das seid der Loveparade in Duisburg ein großes Festival bestimmte Vorschriften einhalten muss. In meinen Augen ist es ein billiger Loveparade Verschnitt.

  2. ****** schrieb:
    Januar 31st, 2013 um 19:47

    Warum macht ihr nicht noch nen Dj Contest und lasst einige Nachwuchsdjs aus dem Umkreis auflegen ? - Oder sogar eine Newcomer-Bühne ?

    Das wäre eine wirklich gute Sache !

  3. Gast schrieb:
    Februar 13th, 2013 um 15:52

    Philip du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die Jungs ohne Sicherheitskonzept so eine Location von der Stadt kriegen. Und Sicherheitskonzept heißt im Allgemeinen nicht, dass man jedem der kommt nen Taxi für den Rückweg stellt.

    Parkmöglichkeiten gab es beim letzen Jahr, wird es in diesem Jahr wieder geben. Nach Brakel fahren Züge wenn man nicht fahren kann oder will.

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Diverse - 12-12-12 The Concert For Sandy Relief (RCA)
Diverse - 12-12-12 The Concert For Sandy Relief (RCA)

Verheerend sind die Schäden, die Wirbelsturm Sandy hinterließ. Aber um Wohltätigkeitskonzerte mit Top-Stars sind die Amis nie verlegen. (mehr …)

Schließen