Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Antilopen Gang im Interview: HipHop connects People!

am 02 November 2015 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Antilopen Gang im Interview: HipHop connects People!

Die Antilopen Gang

Die Antilopen Gang ist eine deutsche Hip-Hop Band und besteht aus: Koljah, Panik Panzer und Danger Dan. Die Band wurde 2009 gegründet, zuvor waren sie Teil der Formation Anti Alles Aktion (AAA). Die Jungs sind bei dem Label JKP unter Vertrag. JKB ist das eigene und unabhängige Label der „Toten Hosen“! Als jüngsten Erfolg konnte die Band dieses Jahr den New Music Award gewinnen.

Überraschend traten sie bei der ARD in der Sendung die Tagesschau auf und forderten die Auflösung der Bundesrepublik. Koljah der in Göttingen Soziologie studiert, hat sich im Ww-Interview bereit erklärt, einige Fragen zu beantworten:

Was stört euch an der Bundesrepublik Deutschland, dass ihr diese Auflösen möchtet? (Wie in der Tagesschau gefordert) Wie sieht für euch ein perfekter Staat aus?

Wir möchten eine staatenlose und klassenlose Welt. Im Grunde die alte marxistische Forderung als Idealvorstellung.

Hasskommentare findet man heute leider sehr oft. Wie reagiert ihr auf diese?

Wir bekommen Hasskommentare und sogar Morddrohungen, aber wir nehmen diese eher als Belustigung wahr, was es für Idioten gibt.

Habt Ihr evtl. geplant auch in der Flüchtlingsunterkunft in Kassel-Calden mal ein Konzert zu geben (so wie in Freital)?

Auch wenn wir das gerne machen würden, muss man doch realistisch bleiben. Da wir gerade touren, haben wir nur wenig Zeit überall vorbei zu kommen.Wenn die Rahmenbedingungen stimmen, sind wir gerne dabei eine spontane Aktion zu unterstützen. In Freital hatten die Leute richtig Bock auf uns, die haben einfach getanzt und Spaß gehabt.Es standen 50-100 Rassisten vor dem Flüchtlingsheim als wir da waren, es ist schon krass Menschen die auf der Flucht sind, werden mit Menschen konfrontiert, die dich nicht da haben wollen.

Ken Jebsen, Querfront, Friedensbewegung: Ein Problem für Deutschland oder eine zu vernachlässigende Minderheit?

Sie machen sich wichtiger, als sie eigentlich sind! Man sollte sie totschweigen!

Ist ein Neues Album in Planung?

Also wir spielen gerade sehr viele Konzerte. Nach Weihnachten und Neujahr, werden wir uns zurück ziehen. Wir gehen dann in uns, sammeln Ideen und es wird dann nicht allzu lange dauern, bis wir mit einem neuen Album auf die Menschheit los gehen.

Wie ist eurer Name zu Stande gekommen?

Zuerst waren wir die Anti Alles Aktion, wir haben daraus das Anti behalten und uns aus Spaß Antilopen genannt. Es ist ein bescheuerter Name der einfach im Gedächtnis bleibt, da er so seltsam ist!

Mit wem würdest du gerne einen Tag in deinem Leben tauschen?

Mmmhh, irgendjemand Berühmtes, vielleicht ein Hollywoodschauspieler?! Ach quatsch ich weiß es. Müllmann in Neapel!

» Website Antilopengang


Weitere interessante Artikel




MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Achtung Artgenosse!
Achtung Artgenosse!

So lautet das aktuelle Programm des Autoren und Satiriker Dietmar Wischmeyer, der Philosophie und Literaturwissenschaften studiert hat. An alle Freunde der gepflegten Unterhaltung richtet er...

Schließen