Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Günther Wallraff: Aus der schönen neuen Welt, Reportagen

am 15 Januar 2010 von Sabine Geschwinder



Günther Wallraff: Aus der schönen neuen Welt, Reportagen
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Günther Wallraff: Aus der schönen neuen Welt, Reportagen

Günther Wallraff: Aus der schönen neuen Welt, Reportagen

Auch mit 67 wird Günther Wallraff nicht müde, für seine Recherchen in die Haut fremder Personen zu schlüpfen. Dieses Mal ist er Callcenter-Mitarbeiter, Lidl-Brötchenbäcker, Obdachloser und Schwarzer.

Dazu kommen in der schönen neuen Welt auch detaillierte Erfahrungsberichte, z.B. von stark gebeutelten Azubis aus der Edelgastronomie.

Nicht immer eine Überraschung (als Schwarzer beim Dynamo-Dresden-Spiel), aber trotzdem so aufrüttelnd wie und je. (sg)

» KiWi, 208 S., 13,95 Euro


Ähnliche Artikel

  • Irvin D. Yalom: In die Sonne schauen (Essay)7. Januar 2012 Irvin D. Yalom: In die Sonne schauen (Essay) Der Psychoanalytiker, Irvin Yalom, Autor des herzrührenden Buches „Als Nietzsche weinte“ schreibt hier aus der Sicht seiner Praxiserfahrungen über den Umgang seiner Patienten mit dem […]
  • Mary Roach: Die fabelhafte Welt der Leichen13. September 2012 Mary Roach: Die fabelhafte Welt der Leichen Nach dem Tod sind Menschen eben nicht nur unnütze Hüllen, die leblos daliegen und auf die Beerdigung warten, sondern sie können noch viel mehr. Leichen können der Wissenschaft […]
  • Fifa-Mafia – Die schmutzigen Geschäfte mit dem Weltfußball (Sachbuch von Thomas Kistner)18. Juli 2012 Fifa-Mafia – Die schmutzigen Geschäfte mit dem Weltfußball (Sachbuch von Thomas Kistner) Kaum haben wir uns an der Fußball-EM erfreut, zeigt uns der investigative Sportjournalist Thomas Kistner, wie hässlich die Funkionärsfratze  des Fußballs sein kann bzw. ist. Das […]
  • Jan Off: Vorkriegsjugend. Sachbuch15. Februar 2004 Jan Off: Vorkriegsjugend. Sachbuch Der Blick zurück ist zumeist mit Verklärung behaftet - Nostalgie und Ideenlosigkeit der Jetztzeit erheben die 80er zum Kultkomplex. "Jung kaputt spart Altersheim" lautete eine der […]
  • Richard David Precht: Wer bin ich und wenn ja wie viele?15. Juli 2012 Richard David Precht: Wer bin ich und wenn ja wie viele? Sachbuch - Mittlerweile ist er aus den Talk-Shows nicht mehr wegzudenken: Der Philosoph Richard David Precht hat sich inzwischen für seine leicht verständlichen, aber doch irgendwie […]
  • Doris Dörrie: Und was wird aus mir? Roman10. August 2012 Doris Dörrie: Und was wird aus mir? Roman Rainer, ehemaliger Shooting-Star der deutschen Filmszene, hat leider nicht Fuß fassen können im Mekka der Filmindustrie, in Hollywood. Und so schlägt er sich als Housesitter - und Komparse […]
  • Preston & Child: Revange – Eiskalte Täuschung16. Februar 2012 Preston & Child: Revange – Eiskalte Täuschung Der zweite Teil einer Triologie um FBI- Agent Pendergast ist erkennbar ein Überleitungsband. Leider nicht so mysteriös wie sonst legt sich der Spezialagent diesmal mit seinem […]



Dies ist nur ein GravatarSabine Geschwinder

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 07/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 07/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Top 10 (24 Std.)


Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  


Ww@Facebook

 


%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Lesezeichen
Ayn Rand: Der Ursprung.

Sehr ungewöhnlich, stilistisch nicht überzeugend, aber trotzdem spannend: Der gerade übersetzte Langzeitschinken der (mehr …)

Schließen