Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Goldfrapp – Tales of us (Mute)

am 02 Oktober 2013 von Jason Durrant



Goldfrapp – Tales of us (Mute)
4 (80%) 1 vote

Wüsste man nicht, dass es im nassen Deutschland auf den Herbst zugeht, würde man es spätestens hier hören.

GGoldfrapp – Tales of us (Mute)oldfrapp liefert wahrlich ein Meisterwerk in alter „Felt-Mountain“-Manier ab. Kenner unter euch wissen, dass sich Alison Goldfrapp und Will Gregory damit wieder auf ihre alte Stärke zurückbesinnen und ein Album mit melodischen, stimmungsvollen aber auch tiefgründigen, bisweilen melancholischen Balladen auf den Markt bringen. Cineastische Klangbilder entstehen unweigerlich im Kopf, hervorgerufen durch traumhafte Arrangements und Melodien, gepaart mit Alisons feengleicher Stimme. Das ist Goldfrapp, wie ich es kennen und vor allem schätzen gelernt habe. Gar nicht für das Tanzbein, eher zum Tür vor der herbstlichen Kälte schließen, Tee kochen und zurücklehnen. Kopfhörer auf, Musik an – Welt aus.


Ähnliche Artikel

  • Demure – Kill The Silence (Eigenvertrieb)22. September 2012 Demure – Kill The Silence (Eigenvertrieb) Schon seit geraumer Zeit verfolge ich den Werdegang des jungen schwedischen House-Produzenten John Dahlbäck. Ist man auf der Suche nach qualitativ hochwertigem „funky Electro-House“, […]
  • Daughter – If you leave (4AD)15. April 2013 Daughter – If you leave (4AD) Genau für diese Augenblicke liebe ich diese Kolumne. Denn im Vorfeld des Schreibens durchstöbere ich für gewöhnlich die Neuerscheinungen und blieb dieses Mal an diesem mehr als […]
  • WePLAY: Club Essentials Vol.2 (Edel)11. Februar 2013 WePLAY: Club Essentials Vol.2 (Edel) Das in Köln ansässige Label WePlay ist eines der renommiertesten und wichtigsten Labels im EDM-Bereich ... national und auch international. Mit Album- und […]
  • V.A. – House Sounds Vol.5 (I Love This Sound)20. September 2012 V.A. – House Sounds Vol.5 (I Love This Sound) Yeah – Nummer 5! Treue Leser dieser Kolumne wissen, dass es nicht die erste Rezension ist, die ich zu dieser Reihe schreibe. Und ehrlich – langweilig wird es deswegen trotzdem nicht! […]
  • Ulrich Schnauss: A long way to fall (Scripted Realities)9. Februar 2013 Ulrich Schnauss: A long way to fall (Scripted Realities) Ulrich Schnauss, Wahl-Londoner und Ex-Kieler wird nicht vielen Lesern ein Begriff sein. Was eigentlich schade ist ... denn wer auf opulente, teils melancholische […]
  • Boards of Canada – Tomorrow’s Harvest (Warp Records)27. Juni 2013 Boards of Canada – Tomorrow’s Harvest (Warp Records) Ich bin häufiger schon über den Namen „Boards of Canada“ gestolpert, aber nie bewusst in Kontakt mit der Musik getreten. Nun war jetzt seit ihrem letzten Album auch gute acht Jahre […]
  • Bastian van Shield – A part of me (Bazooka Records)22. September 2013 Bastian van Shield – A part of me (Bazooka Records) Bastian van Shield ist im Housemusic-Geschäft wahrlich kein Unbekannter mehr! Mit frenetisch gefeierten Bookings rund um den Globus, erfolgreichen Club-Singles und einem stark […]



Jason DurrantJason Durrant

  • Website: http://www.teachers-music.de/

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 07/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 07/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Top 10 (24 Std.)


Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  


Ww@Facebook

 


%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Ron Spielman - Swimming In The Dark (GroundSound)
Ron Spielman - Swimming In The Dark (GroundSound)

Zwölf Alben hat er bereits veröffentlicht, trotzdem kennt ihn kaum jemand. Wer sich jedoch den Titelsong dieses außergewöhnlich guten Singer-Songwriter-Albums anhört, müsste ihm schon verfallen....

Schließen