Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Strandklänge Open Air am Godelheimer See 2017 - Festival geht am 14. und 15. Juli in die dritte Auflage

am 20 April 2017 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 x bewertet, Wertung: 4,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Mainstage abends

Mainstage abends

Höxter. Zwei Tage Show und Musik vom Feinsten, über 14.000 Quadratmeter Spielwiese und DJ-Größen, die an zwei Tagen den über 12.000 Besuchern ordentlich was auf die Ohren gaben: Die Strandklänge-Bilanz von 2016 kann sich sehen lassen.

Am 14. und 15. Juli geht es am Freizeitsee Höxter-Godelheim nun in die dritte Runde. Diesmal mit einigen Neuerungen. „Da uns letztes Jahr viele Festivalgäste auf Übernachtungsmöglichkeiten angesprochen haben, werden wir diesmal ein Areal für maximal 200 Zeltplätze zur Verfügung stellen.“, erklärt Jürgen Jäger-Stein. Um die Camper am Samstagmorgen wieder frisch für den zweiten Festivaltag zu machen, gibt es auf dem Zeltplatz Frühstück vor Ort: Ein Foodtruck wird zur Verfügung stehen, an dem jeder seine Kalorienspeicher wieder auffüllen kann.

Sowohl bei der Musik als auch beim Ambiente wird in diesem Jahr noch einmal einen Gang höher geschaltet: Den Gästen wird eine schillernde Wasserwelt präsentiert, in der sie einfach mal zwei Tage lang die Seele baumeln lassen können. Die einzigartige Location an Wasser und Sandstrand, verbunden mit vielen Aktionsständen, Wasserspielen und verrückten Dekoelementen sorgen für das gewohnt originelle Strandklänge-Flair. Und ja, Musik gibt es auch, in diesem Jahr erstmalig auch auf einer zweiten Bühne: Der unverwechselbare future house / elektro Sound mit seinen treibenden Beats und deren druckvollen Passagen wird dem Publikum von einem internationalen DJ-Lineup der Spitzenklasse präsentiert.

Kleiner Insider für Strandklänge-Fans: Auch in diesem Jahr ist die Krosse Krabbe wieder geöffnet. Übersetzt für alle neuen Festivalgäste heißt das, dass es auf der dem Strand am Godelheimer Freizeitsee vorgelagerten Insel wieder eine einzigartige Bar - nämlich die Stamm-Bar von Spongebob Schwammkopf - geben wird. Hier kann man das Festival-Flair auf einer Insel genießen. Strandklänge halt...

Der Vorverkauf der begehrten Tickets beginnt am 01. April, die unter anderem auf www.strandklaenge.de zu bekommen sind. Im Early-Bird-Vorverkauf (aber nur bis zum 30. April!) bieten diese Karten für 15 Euro das komplette Zwei-Tages-Ticket. Ab dem 01. Mai schlägt das gleiche Ticket mit 18 Euro zu Buche. An der Abendkasse kostet der Eintritt für einen Tag 20 Euro. Auf der Homepage kann man sich ebenfalls über eine stetig wachsende Liste an Vorverkaufstellen für Hardtickets informieren.

SummerCityBeats UG

Hinter diesem Firmennamen stecken die beiden Initiatoren der zwei Festivals: Jürgen Jäger-Stein und Nils Grewe alias DJ Breeze. Jäger-Stein betreibt in Brakel/Westfalen ein Hotel und eine Fahrschule. Sein Schwiegersohn Nils Grewe brachte das Faible für die elektronische Musik in die Familie. Kurzerhand stellte man mit den Summer City Beats 2010 in Brakel ein Musikfestival auf die Beine; mit überragendem Erfolg, der sich flugs auch über die Grenzen von OWL hinaus verbreitete.

SummerCityBeats

(Jedes Jahr im September)
Ein Festival, das sich mittlerweile einer stetig wachsenden Fangemeinde erfreut. Bis 2014 war der Standort noch im Industriegebiet Brakel/Westfalen. Mangels Platz musste man umziehen und verlegte das Festival an den Freizeitsee Höxter-Godelheim. Hier wird es in diesem Jahr zur achten Auflage der Summer City Beats kommen. » Fotos vom SummerCityBeats 2015

 

Strandklänge Open Air

Strandklänge Open Air am Godelheimer See 2017 - Festival geht am 14. und 15. Juli in die dritte Auflage(Jedes Jahr im Juli)
Der Festival-Nachwuchs in der Familie. Trotz seiner nur drei Lenze aber schon deutlich durch die Pubertät. Die Location am Freizeitsee Höxter-Godelheim ist mit reichlich Wasser und Sandstrand einfach zu verlockend, als dass man nicht noch ein schickes Festival mit passendem Thema im Sommer durchführen sollte.


Weitere ähnliche Artikel:




WildwechselWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Umfrage


Was ist dein beliebtestes Gummibärchen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...



Wer wirbt im aktuellen Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)

Adresse

05641-60094
Unregelmässig geöffnet



Ww@Facebook