Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Fassungslosigkeit nach Extremisten-Angriff

am 31 Januar 2013 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Eine Gruppe Linksautonomer hat Mitte Januar die Eröffnungsfeier von »Jenny B´s« Tattoo-Studio in Göttingen gestürmt und die Scheiben des Geschäfts sowie Teile des Mobiliars zerstört. Von den 70 Besuchern wurde niemand verletzt.

Zum Zeitpunkt des Überfalls befanden sich auch drei Mitglieder der rechten Szene aus dem Raum Northeim in dem Studio, auf die es die Antifa abgesehen hatte. Die beiden Männer und eine Frau waren zur Eröffnung des Studios nach Göttingen gekommen, weil sich einer von ihnen eine Tätowierung stechen lassen wollte. Jennifer Franke, die auch Tattoo-Studios in Kassel und Paderborn betreibt, berichtete, dass sie keine persönlichen Einladungen zur Eröffnung verschickt habe – lediglich in der Werbung sei auf den Termin aufmerksam gemacht worden.


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Talentsuche! - Bandcontest im K20

Dass es in Korbach und Umgebung viele gute Bands gibt, ist eine bekannte Tatsache. Doch gehäuft treten sie beim Bandcontest des K20 auf. (mehr …)

Schließen