Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Exklusiv: Jürgen Drews im Interview

am 01 Dezember 2010 von Wildwechsel

Exklusiv: Jürgen Drews im Interview
5 (100%) 1 vote

Exklusiv: Jürgen Drews im Interview

Jürgen Drews beim Wildwechseln erwischt!

Du bist gerade im Studio?
Ja. Die Plattenfirma meinte, ob es nicht schlau wäre, auf der neue LP einen neuen Hit zu bringen. Aber so ein Hit auf Kommando, da kann ich nur lachen. Da gebe ich mich gar keinen Illusionen hin, bis du mal einen Hit hast, das kann 10 Jahre dauern.

Da hast ein Lied mit den Atzen gemacht, „Sonnenstudio Marion“.
Das ist noch nicht zu Ende, das entwickelt sich. Ist kein Disco Pogo, womit sie sich die Latte natürlich ganz schön hoch gelegt haben. Aber als sie mir die Idee zu Sonnenstudio Marion zugeschickt haben, da war Disco Pogo nicht mal in der Pipeline. Das war noch vor dem großen Erfolg.

Mit 15 Jahren bist du bester Banjo-Spieler aus Schleswig-Holstein geworden. War das der Karrierestart?
Damals war eigentlich klar, dass ich Arzt werde. Ich kam aus einem Arzt-Haushalt und merkte aber, dass mir die Musik immer mehr Spaß macht. Damals war das eher Dixie-Musik. Ich habe damals auch schon Gitarre gespielt. Ohne die Gitarre könnte ich gar nicht leben. Ich komponiere ja den ganzen Scheiß. Ich bin da Autodidakt. Alles von der Erfahrung.

Du hast im Jahr über 200 Auftritte.
Das wird jetzt reduziert, ich komme ja zu nichts. Aber es ist immer wieder geil, auf der Bühne zu stehen, als nur im Studio zu sitzen. Wobei das Studio auch Spaß macht. Das Hin und Her, das macht‘s. Du bist an der Front und bekommst mit, was die Jugendlichen sich anhören. So bleibt man aktuell in Sachen Musik.

Und das Revival von den Les Humphries Singers?
Ich weiß nicht. Ich habe da sogar 2 eigene Lieder beigesteuert, Mama Lou und Mexiko, das waren die großen Hits und die habe ich in eigener Sache vor 3 Jahren aufgenommen. Ich habe immer gesagt, dass wir zuerst einen neuen Titel machen müssen. Dann kann man noch mehr aus dem Köcher ziehen. Die Euphorie war groß, aber es gab eine Implosion und keine Explosion. Das habe ich dann auch so erkannt und letztlich hingenommen.

» [ Jürgen Drews im Web ]


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




WildwechselWildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: https://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 12/2018


Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Was verschenkt ihr so zu Weihnachten?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Im Sappho war wirklich immer super Stimmung!
  • Das_Phantom_der_Oper_Spiegel_Print
  • QueenMania in Korbach Forever Queen
  • wincent weiss neu
  • Nenas Titelcover des Albums "Oldschool" von 2015
  • FelixReuter_Presse_2
  • The Gregorian Voices
  • 11.1.2019, Maxim Kowalew Don Kosaken, St. Markus Kirche Lauenförde
  • Ehrungen und Verabschiedungen bei der KHWE: Geschäftsführung und Mitarbeitervertretung drückten langjährigen und scheidenden Mitarbeitern ihren Dank und ihre Anerkennung aus.
  • Nichts für Kälteempfindliche: Am 1. Januar wird die Badesaison an Hessens größtem See mit der 13. Auflage des Neujahrsschwimmens eröffnet. (Archivfoto WLZ: Conny Höhne)
  • Ralf Heimann Jörg Homering Elsner - Zentralfriedhof wie ausgestorben
  • Rhythm Of The Dance - 2019 in Paderborn
  • Abba Gold möchte "goldene" Zeiten wieder heraufbeschwören. Aufgepasst Abba Fans!
  • So können Abba Music auf ihrem Tribute Konzert aussehen!
  • Der kleine Prinz
  • Tolle Kostüme, aber auch überzeugender Gesang, um den Beatles nahe zu sein.
  • The Smashing Pumpkins - Shiny And Oh So Bright, Vol. 1 / LP: No Past. No Future. No Sun. (Napalm Records)

Ww-Süd 12/2018

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Stichtag
Stichtag

(USA 2010) – Nach dem Überraschungshit “Hangover” legt Regisseur Todd Phillips nach: In einer (mehr …)

Schließen