Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Dreadnut Inc. In Paderborn

am 20 April 2017 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Dreadnut Inc.

Dreadnut Inc.

Irie tunes! Der Sound von Dreadnut Inc. ist nicht wirklich genau zu verordnen – und genau das macht sie so spannend. Irgendwo zwischen Reggae, Trip Hop, Soul und Jazz sind die Jungs anzusiedeln, hier ein bisschen Omar Perry, da ein bisschen frühe Massive Attack, im Mix mit Einflüssen aus Fat Freddy‘s Drop und The Black Seeds.

Und am 28.4. spielen die acht Jungs bei ihrem jährlichen Konzert im Jugendkulturzentrum Multicult am Maspernplatz in Paderborn. Musik bedeutet für Dreadnut Inc. „lieben und teilen“ - und das merkt man ihnen auch in jeder Sekunde an.

Das Soundfundament groovt, sie transportiert Atmosphäre und ist die Basis für verzerrte Gitarren und Bläserarrangements, die, abgerundet von deutschen Texten, das Gesamtbild von Dreadnut Inc. ergeben. Fließende Übergänge zum Funk, Hip Hop oder Ska ergeben sich da manchmal von ganz alleine – allein, die Schublade, in die Dreadnut Inc. passen sollen, muss erst noch gezimmert werden.

Mit dabei an diesem Abend sind Banda Senderos aus Essen. Die Band um die beiden Sänger Sebastian „Seba“ Campos (aus Santiago de Chile) und Dan Brown (aus Kinshasa im Kongo) ist ebenfalls ein Potpourri aus verschiedensten musikalischen Einflüssen, so finden sich Cumbia-Rhythmen, die sich mit Reggae vereinen genauso wie Dancehall- mit Popelementen. Das Sahnehäubchen oben drauf sind deutsche, spanische, französische und englische Lyrics, die einen exakten Spiegel der mannigfaltigen kulturellen Einflüsse der Banda Senderos bilden.. (mh)

» 28. April 2017, Dreadnut Inc. & Banda Senderos, Jugendkulturzentrum Multicult, Paderborn
» www.multicult.wordpress.com
» www.dreadnut.net
» www.bandasenderos.net


Weitere interessante Artikel

  • The Blues Company
    12. Mai 2017 The Blues Company in Paderborn Got me hooked on blues power! 38 Jahre. 4000 Auftritte. 14 Länder. 26. Alben. Die nackten Zahlen alleine zeigen schon, dass es sich bei der Blues Company nicht um irgend eine Band […]
  • Marek Fis
    9. Mai 2017 Marek Fis in der Paderborner Kulturwerkstatt Willkommen zurück! Typisches Markenzeichen von Marek Fis sind sein polnischer Akzent, eine graue Jogginghose und ein sehr eigener Humor, in dem er Polen-Klischees aufgreift und sie […]
  • Mahmut kommt ins Residenz
    15. Mai 2017 Mahmut kommt ins Residenz Mahmut kommt! Am 24. Mai ist Mahmut Orhan in der Paderborner Residenz zu Gast. Seine Mischung aus Deep House, Indie Dance und türkischen Einflüssen macht ihn zu einem der […]
  • Musik! – Multucult-Festival in Paderborn20. September 2013 Musik! – Multucult-Festival in Paderborn PPIKS? Was soll das sein? Naja, Paderborn passt in keine Schublade. Das Festival im Multicult. Das wird im Oktober 5 Jahre alt, aber vorher gibt es noch ein Konzert am 6.9.  Dabei sind […]
  • Dreadnut Inc. In Paderborn
    8. April 2015 Erste Padercon entführt in die Welten fantastischer Spiele Es wird fantastisch in Paderborn. Am 18. April findet im MultiCult-Jugendkulturzentrum die erste Padercon statt. Ob Fantasy, Science-Fiction oder Mystery, auf der Padercon sind Kinder, […]
  • Dreadnut Inc. In Paderborn
    10. November 2014 „SAY NO! to Drugs“ – Konzert der besonderen Art im MultiCult Im Jugendkulturzentrum MultiCult findet am Freitag, 28. November, ab 19 Uhr ein Konzert mit der Message, „einen Abend ohne Drogen für einen guten Zweck zu verbringen“ statt. Die […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 12/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 12/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Markus Krebs
Markus Krebs in Vellmar

Bewegtes Leben. Gelernt hat Markus Krebs eigentlich Groß- und Außenhandelskaufmann. Danach ging die Karriere weiter als stellvertretender Baumarktleiter, bis der Markt Insolvenz anmelden musste. (mehr …)

Schließen