Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Dieter Nuhr gewinnt Münchhausen-Preis 2016: Renommierter Preis wird bereits zum 20. Mal verliehen

am 11 Mai 2016 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Preisträger des Münchhausen-Preises 2016: Dieter Nuhr

Preisträger des Münchhausen-Preises 2016: Dieter Nuhr

Sein Humor ist als besonders feinsinnig bekannt, seine Stücke als wortgewandt, seine Pointen als treffsicher: Dieter Nuhr ist ein absoluter Ausnahmekünstler auf der großen Bühne. Sowohl als Kabarettist und Comedian, als auch als Moderator und Buchautor hat sich der Wahl-Düsseldorfer, der 1960 in Wesel geboren wurde, einen Namen gemacht und es zu großer Berühmtheit gebracht. 

Kein Wunder, denn Nuhr ist ein Meister, der von der Spitze der deutschen Comedyszene nicht mehr wegzudenken ist. Humor mit Hirn ist es, was ihn und seine Shows auszeichnet. Diese sind zumeist bereits Monate im Vorfeld ausverkauft – Nuhr schafft es immer wieder aufs Neue, die Massen zu begeistern. Mit einer außergewöhnlichen Auffassungsgabe karikiert er den Irrwitz des Alltags, aber eben auch Skandale und scheut sich auch nicht heikle, politische Themen mit Witz und nicht selten einer gehörigen Portion Ironie anzugehen und sich auf intelligente Art und Weise mit den Mächtigen dieser Welt auseinanderzusetzen.

Darüber hinaus ist Nuhr auch vom Bildschirm nicht mehr wegzudenken. Ob Auftritte im Quatsch Comedy Club, Beiträge zur Fußball-WM 2002, die Moderation des Deutschen Comedypreises oder zahlreiche eigene TV-Formate – Nuhr weiß, das Publikum gekonnt in seinen Bann zu ziehen. Zahlreiche Auszeichnungen gehen bereits auf das Konto des sportlichen Mittfünfzigers, der sich seinen spitzbübischen Charme bewahrt hat. So ist er zum Beispiel der einzige deutsche Künstler, der sowohl den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Kabarett als auch den Deutschen Comedypreis in Empfang nehmen durfte. Ein wahres Novum, das eindrucksvoll die Vielseitigkeit des Dieter Nuhr unterstreicht.

In diesem Jahr kann Dieter Nuhr der Sammlung seiner Auszeichnungen eine weitere hinzufügen. Denn er ist stolzer Preisträger des Münchhausen-Preises der Stadt Bodenwerder, im Norden der Solling-Vogler-Region im Weserbergland gelegen. 1997 wurde der Preis anlässlich des 200. Todestages des historischen Freiherrn Hieronymus von Münchhausen ins Leben gerufen. Ziel der Auszeichnung ist, Personen mit besonderer Begabung in Darstellungs- und Redekunst, Fantasie und Satire, auszuzeichnen.

Erster Preisträger war einst Dieter Hildebrandt, es folgten solch große Namen wie Dr. Norbert Blüm, Rudi Carrell, Jürgen von der Lippe, Dieter Hallervorden oder Annette Frier, die den Preis im vergangenen Jahr in Empfang nehmen durfte. Der mit 2.556 Euro dotierte Münchhausen-Preis wird in diesem Jahr am 28. September verliehen. Zu den Feierlichkeiten werden rund 1.200 Gäste, darunter auch Vertreter der Landesregierung erwartet. Darüber hinaus wird Matthias Freiherr von Münchhausen, das Familienoberhaupt des Zweiges der Adelsfamilie, dem der historische Baron zugeordnet wird, dem Abend beiwohnen. Um 19 Uhr beginnen die Feierlichkeiten in der Mittendorf Gastronomie in Bodenwerder-Buchhagen.
Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

» 28. September 2016, Verleihung des Münchhausen-Preises, Mittendorf Gastronomie, Bodenwerder-Buchhagen

» [ Website der Solling-Vogler-Region ]


Weitere interessante Artikel

  • Marek Fis
    9. Mai 2017 Marek Fis in der Paderborner Kulturwerkstatt Willkommen zurück! Typisches Markenzeichen von Marek Fis sind sein polnischer Akzent, eine graue Jogginghose und ein sehr eigener Humor, in dem er Polen-Klischees aufgreift und sie […]
  • Das Bielefelder Stadtmarketing lädt Bürger erstmals zum Markencafé. Das Bielefelder Stadtmarketing lädt Bürger erstmals zum Markencafé. (Bild: Bielefeld Marketing)
    5. Mai 2017 Stadtmarketing lädt Bielefelder zum 1. Markencafé Die Einbindung der Bielefelder ist wesentlicher Bestandteil der aktuellen Neuausrichtung des Stadtmarketings. Bielefeld Marketing bietet dazu jetzt eine weitere neue […]
  • Eine der Gastbands beim Kultursommer Mittelhessen: La Brass Banda
    10. Mai 2017 25. Kultursommer Mittelhessen 2017 Der Jubiläums-Kultursommer-Mittelhessen findet dieses Jahr vom 10. Juni bis 17. September 2017 mit über 200 Veranstaltungen an 85 Orten in unserer Region statt. Das Motto […]
  • Figurentheater "Blickfang" in Altmorschen
    19. Mai 2017 Figurentheater “Blickfang” in Altmorschen (Altmorschen) Viele Menschen sehnen sich immer mehr nach der Einfachheit. Einfach aber perfekt! Die eingeladenen Theatergruppen bieten bei dem diesjährigen Figurentheaterfestival […]
  • Straßentheater Festival Holzminden 2017
    7. April 2017 14. Internationales Straßentheater Festival Holzminden – 2. bis 4. Juni 2017 Holzminden - Seit nunmehr 25 Jahren gibt es ein kulturelles Ereignis, das sich in der nieder-sächsischen Kreisstadt Holzminden und der Weserbergland-Region etabliert und sich vor […]
  • Sepp der Partyrocker
    14. Mai 2017 Hafenfest in Marburg Marburg feiert feste! Zum siebten Mal findet in diesem Jahr das Marburger Hafenfest statt. Veranstaltet von der Familie Ahlendorf, stehen neben Musik­acts auch eine Wildwasserbahn und […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Spring Beats Brakel 2015 - So war's
Spring Beats Brakel 2015 - So war's

Eine bessere Premiere hätte es kaum werden können: Die Sonne strahlte mit den mehr als 5.000 Gästen (Quelle: NW-Online vom 6.5.2016) und den Künstlern um...

Schließen