Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Die Schachnovelle - Figurentheater für Erwachsene in Beverungen

am 08 Februar 2017 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


 

Bühne Cipolla: Schachnovelle (Foto: Frank Pusch)

Bühne Cipolla: Schachnovelle (Foto: Frank Pusch)

Beverungen. Vor gut zehn Jahren wurde “Die Schachnovelle“ in einer opulenten Inszenierung bereits einmal in Beverungen präsentiert. Nun zeigt die Bühne Cipolla auf Einladung der Kulturgemeinschaft am Mittwoch, den 8. März 2017 ihre eigene minimalistische Version als Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik. Regisseur und Puppenspieler Sebastian Kautz ist dem Publikum bereits bekannt: er war einer der Protagonisten der Familie Flöz in dem gefeierten Stück “Hotel Paradiso”.

Die Rahmenerzählung spielt an Bord eines Passagierdampfers von New York nach Buenos Aires, wo sich die harmonische Kreuzfahrt zu einem Psychodrama entwickelt. Zu den Passagieren zählen ein millionenschwerer Ölmagnat und ein geldsüchtiger Schachweltmeister, die sich manische Brettspielgefechte liefern. Der mysteriöse Dr. B. kämpft derweil mit den Geistern seiner Vergangenheit. Als Vermögensverwalter einer renommierten Kanzlei war er in die Hände diktatorischer Mächte geraten, die ihm mittels monatelanger Einzelhaft und zermürbender Verhöre diverse Bankgeheimnisse zu entlocken versucht hatten.

Ein paar gedruckte Zeilen – die banalen Aufgaben eines Schachrepetitoriums – halfen Dr. B. zu überleben. Doch die ersehnte Rettung durch geistige Beschäftigung schlug ins fatale Gegenteil um, als er begann im Kopf Schach gegen sich selbst zu spielen. Dr. B. verzweifelte, denn immer wieder auf sich selbst zurückgeworfen, hieß es unweigerlich irgendwann “Matt!“

Bühne Cipolla: Schachnovelle (Foto: Frank Pusch)

Bühne Cipolla: Schachnovelle (Foto: Frank Pusch)

Nach einem Nervenzusammenbruch wurde er geheilt und entlassen. Sein Arzt warnte ihn, jemals wieder eine Schachfigur anzufassen, da die Gefahr eines Rückfalls bestehe. Auf dem Schiff aber kann Dr. B. sich nicht zurückhalten. Erstmals wagt er eine reale Schachpartie...

Was ist grausamer: körperliche oder seelische Folter? Wieviel Einsamkeit erträgt ein Mensch? Stefan Zweigs Meisternovelle ist ein Plädoyer für Selbstbestimmung, für Kreativität und für die Kunst.

Vorstellungsbeginn ist um 20 Uhr. Die VHS Beverungen bietet um 19.15 Uhr im Saal Bever der Stadthalle einen kostenfreien Einführungsvortrag an.

 

» Karten sind im Kulturbüro im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392 223) und in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

Für weitere Informationen ist die Kulturgemeinschaft auch im Internet unter:

» www.kulturgemeinschaft-beverungen.de  

» Facebook

 

» Einführungsvortrag im Saal Bever: 19:15 Uhr

» Mittwoch, 8. März 2017, 20 Uhr, Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik ,,Schachnovelle", Stadthalle, Beverungen

 

Nach der Novelle von Stefan Zweig

 


Weitere interessante Artikel

  • Klassiker! Figurentheater “Wo die wilden Kerle wohnen” in Beverungen10. September 2013 Klassiker! Figurentheater “Wo die wilden Kerle wohnen” in Beverungen Statt endlich seinen Schlafanzug anzuziehen, hat Max ein Wolfskostüm am Körper und im Kopf nur Unfug. Zur Strafe wird er sofort ins Bett geschickt, doch Max' Zimmer ist plötzlich ein Wald. […]
  • Die Schachnovelle - Figurentheater für Erwachsene in Beverungen
    24. April 2017 Sebastian Pufpaff in der Beverunger Stadthalle Pufpaff der Name. Bekannt wurde Sebastian Pufpaff mit Auftritten in den WDR-Mitternachtsspitzen, dem Fun(k)haus und dem Satire-Gipfel. Aber wer hätte denn schon ahnen können, dass […]
  • Blütenfest(ival) in Beverungen 201717. Mai 2017 Blütenfest(ival) in Beverungen 2017 Das Blütenfest in Beverungen findet am 20. und 21. Mai 2017 statt. Als Veranstalter des 38. Blütenfestes fungiert erneut Beverungen Marketing e.V. Der Floh- und Trödelmarkt, der […]
  • Jürgen von der Lippe in Beverungen20. März 2017 Jürgen von der Lippe in Beverungen Wie soll ich sagen...? Frei raus, Jürgen, frei raus. Denn „Wie soll ich sagen?“ ist auch der Name vom neuen Programm des Kabarettisten Jürgen von der Lippe.  Am 26. März steht der […]
  • Für Frühaufsteher!
    12. Januar 2017 Für Frühaufsteher! Jetzt wird richtig abgerechnet. Die Kabarettistentruppe Funke, Philipzen und Rüther lassen das abgelaufene Jahr noch einmal Revue passieren – und verschonen dabei nichts und […]
  • Dem Präsidenten gefällts!
    3. Januar 2017 Dem Präsidenten gefällts! Die Amorados Showband, die am 14. Januar 2017 für die Musik beim 40. Kulturball in der Stadthalle Beverungen sorgt, ist eine absolute Hausnummer. Denn selbst Präsident Obama hat dem […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Medlz (Urheber: Chris Gonz)
Medlz in Korbach

200 Jahre Musikgeschichte? Ganz schön langer Schleif. Aber die medlz, eine der erfolgreichsten weiblichen A-Cappella-Bands in Europa schlagen den riesigen Bogen mühelos. (mehr …)

Schließen