Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Claro Intelecto - Exhilarator (Delsin)

am 09 Januar 2018 von Matthias

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung für diesen Artikel. Sei Du der Erste!)


Claro Intelecto - Exhilarator (Delsin)

Claro Intelecto - Exhilarator (Delsin)

Mark Stewart muss man eigentlich nicht großartig vorstellen. Der Produzent aus Manchester, dem man anmerkt, dass er das musikalische Vermächtnis seiner Heimatstadt in sich aufgesaugt hat, ist trotz seiner Öffentlichkeitsscheuheit ein, wie es auf Neuhochdeutsch heißt, „household name“.

Mit „Reform Club“ beendete er 2012 seinen Vaterschaftsurlaub, der seit 2009 andauerte – aber die neue Scheibe beweist, dass es nicht unbedingt Vaterfreuden braucht, damit Stewart sich die Zeit nimmt, die er als Claro Intelecto braucht, um ein hervorragendes Techno-Album zusammenzuzimmern. Auftritt „Exhilarator“!

Ein wunderbares, mit viel Liebe zum Detail produziertes Dub-Techno-Album, das keineswegs innerhalb selbstgesetzter Grenzen feststeckt, sondern sich selbst Luft zum Atmen lässt. Und das zahlt sich auch aus – in dem größten Kompliment, was man einer Techno-LP dieser Tage machen kann: Es funktioniert im Club gleichermaßen wie auf der heimischen Tanzfläche.


Weitere interessante Artikel

  • Tony Hudspeth
    5. Mai 2017 Tony Hudspeth im Lauterbacher Crown Gitarrenliebhaber aufgepasst! Tony Hudspeth ist nämlich was für Euch. Mit seiner 1979er Fender Stratocaster ist er quasi eins und das hört man auch. Geboren im südostenglischen […]
  • Martina Brandl
    7. Mai 2017 Martina Brandl im Bad Hersfelder Buchcafé Schlagfertig! Über Sex redet man nicht, man hat ihn. Trotzdem, oder gerade deswegen heißt das neue Programm von Martina Brandl „Irgendwas mit Sex“. Denn eine riesige Parallele […]
  • Madonna
    10. Mai 2017 Zeitreise – Die 80er-Party im Alten Belgischen Kino Wer sich an die Achtziger erinnern kann, hat sie nicht miterlebt.“ - Falco. Sowohl dieses Zitat, als auch derjenige, dem es zugeschrieben wird, stehen stellvertretend für eine der […]
  • CORVUS CORAX Seikilos
    1. Januar 2003 CORVUS CORAX: Seikilos (Pica/EFA) In Seikilos im alten Griechenland findet sich auf einer Grabsäule eine der ältesten Notenschriften, diese wurde von CORVUS CORAX neu vertont. Seikilos war aber auch der Name eine […]
  • LEONARD COHEN – You Want It Darker (Sony)12. Dezember 2016 LEONARD COHEN – You Want It Darker (Sony) Nun ist dieses Album sein Abschiedswerk geworden. Nur wenige Wochen nach seinem 82. Geburtstag ist der große Songwriter Cohen am 10. November verstorben. Hört man unter diesem […]
  • Claro Intelecto - Exhilarator (Delsin)
    9. Januar 2017 KRISTOFER ÅSTRÖM – Göteborg String Session – (Startracks) Bereits 2013 durfte der schwedische Singer/Songwriter im Konzerthaus Göteborg mit Symphonieorchester auftreten. Nun hat er seine Songs erneut mit Orchester auf die Bühne gebracht […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!


Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 01/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?



 


Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  


Top 10 (24 Std.)

Ww@Facebook

Mehr in CD-Kritiken
HE PROFESSIONALS - What In The World (Autonome Rec)
The Professionals - What In The World (Autonome Rec)

Nach den Sex Pistols begründeten die ehemaligen Pistols Paul Cook und Steve Jones diese Punkrock Truppe

Schließen