Archive | Kassel

Koteletten glatt: Bernd Begemann

Bernd Begemann in Kassel: Er hat sich rasiert!

am 11 Januar 2018 by Matthias

Koteletten glatt: Bernd Begemann

Koteletten glatt: Bernd Begemann

Bernd Begemann kann man verschiedenartig titulieren: Miterfinder der Hamburger Schule, stilbewusster Connoisseur der Hansestadt, unterschätzter Gitarrist, unerreichter Bühnenentertainer – seine Selbstauskunft im offiziellen Pressetext lässt nahezu kein Superlativ aus. In Wirklichkeit aber ist Begemann eines: Ein idiosynkratischer Musiker, dessen Einfluss sich bis in tiefe Spektren der modernen Popmusik erstreckt.
weiter lesen

Kommentare (0)

Atze Schröder on Turbo-Tour!

Atze Schröder on Tour! Schnell – Schneller – Turbo – Atze?

am 30 Dezember 2017 by Wildwechsel

Atze Schröder on Turbo-Tour!

Atze Schröder on Turbo-Tour!

Die Kultfigur des „Atze Schröder“ spricht zu uns wie zu Freunden und das mit einer großen Portion Klarheit und Humor. Da gibt es diese eine Frage, die uns alle beschäftigt und von der wir doch nichts Genaues wissen.  In seiner neuen Live-Show stellt Atze Schröder genau diese ganz spezielle Frage: Turbo oder Sauger? Wer den Zusammenhang nicht sofort versteht, muss sich nicht grämen. Atze schafft Abhilfe. Unsere Gesellschaft, erklärt er, ist unterjocht von dem Geist der Motorsportfrage und gespalten von ihren möglichen Antworten. weiter lesen

Kommentare (0)

Sonderpräsentation HörenSAGEN: Rundgang mit Susanne Völker

Sonderpräsentation »HörenSAGEN« - Märchenhafte Stunden in der Grimmwelt in Kassel verbringen

am 21 Dezember 2017 by Wildwechsel

Grimmwelt - Dornröschens Hecke Lauscht auf die Stimmen des Waldes und überwindet Dornröschens Dornenhecke. Auf einer Lichtung wartet der sprechende Spiegel auf euch. © GRIMMWELT Kassel, Foto: Nikolaus Frank

Grimmwelt - Dornröschens Hecke: Lauscht auf die Stimmen des Waldes und überwindet Dornröschens Dornenhecke. Auf einer Lichtung wartet der sprechende Spiegel auf euch. © GRIMMWELT Kassel, Foto: Nikolaus Frank

Ausflugstipp für Familien: In die Welt der Mythen und Sagen entführt die aktuelle Sonderpräsentation »HörenSAGEN«. Auch die Dauerpräsentation ist an den Feiertagen geöffnet. weiter lesen

Kommentare (0)

Die Fantastischen Vier (Foto: Carsten Klick)

Hip-Hop-Pioniere: Die Fantastischen Vier im Juli 2018 im Kasseler Auestadion!

am 14 Dezember 2017 by Wildwechsel

Die Fantastischen Vier (Foto: Carsten Klick)

Die Fantastischen Vier (Foto: Carsten Klick)

»Was bleibt übrig von 'nem Vierteljahrhundert Rap?« Eine berechtigte Frage. Gestellt wird sie auf dem neunten Album einer Band, deren Präsenz für uns heute so selbstverständlich ist, dass man sich die Tragweite dieses Jubiläums erst einmal vergegenwärtigen muss. 1987 gegründet als The Terminal Team, umbenannt in Die Fantastischen Vier im Jahr von »Looking For Freedom« (hier) und »3 Feet High And Rising« (dort), ist diese Band mit knapp sieben Millionen verkauften Einheiten, sieben Platin-Auszeichnungen und ausverkauften Hallen eine der ganz großen Pop-Geschichten und zugleich Deutschlands dienstältester Rap-Act.  weiter lesen

Kommentare (0)

Reiner Irrsinn sorgt für eine irrsinnige Stimmung

Reiner Irrsinn Show in Kassel: Irrsinnig unterhaltsam!

am 14 Dezember 2017 by Matthias

Reiner Irrsinn sorgt für eine irrsinnige Stimmung

Reiner Irrsinn sorgt für eine irrsinnige Stimmung

Die Menge zum Toben zu bringen, das ist das große Ziel eines jeden Entertainers. Und Dirk Schaller, the artist also known as Reiner Irrsinn, beherrscht das aus dem Stehgreif.

Der singende Friseur im Flokati lässt dabei, ganz Profi, auch kaum Wünsche offen. Sein Repertoire erstreckt sich über Partyschlager, NDW, Pop und sogar einem kleinen, fein abgeschmeckten Stückchen Rock. Reiner Irrsinn trat in der Vergangenheit bereits mit den Wildecker Herzbuben und Jürgen Drews auf - das machte ihn für das TV-Programm der Sender RTL, HR, ARD, SWR, Hitradio FFH und dem NRW Musikantenparadies interessant. Und in der Orangerie in Kassel macht der Irrsinn in diesem Jahr auch Weihnachten zu einem ganz besonderen Event.

» 23.12.17, Reiner Irrsinn Show, Orangerie, Kassel

Kommentare (0)

Wissen, was die Uhr geschlagen hat: Morgoth Quelle: Evelyn Steinweg Photographie

Masters of Cassel-Festival: Horns up!

am 10 Dezember 2017 by Matthias

Wissen, was die Uhr geschlagen hat: Morgoth Quelle: Evelyn Steinweg Photographie

Wissen, was die Uhr geschlagen hat: Morgoth Quelle: Evelyn Steinweg Photographie

Jubiläum! Zum zehnten Mal findet das Masters of Cassel-Festival in diesem Jahr statt. Seit jeher hat sich die Veranstaltung einen Namen unter Liebhabern von Heavy, Speed, Thrash, Death, Power und Black Metal gemacht und läuft unter dem Motto „More, More & More“. In diesem Jahr wurde nicht nur wieder einmal eine qualitativ hochwertige Auswahl an Bands verpflichtet, sondern auch die Location gewechselt.
weiter lesen

Kommentare (0)

Hardcore 4 ever: Die Band Today Forever

Ww-Interview mit Manuel Otto (Today Forever): Hardcore 4 ever!

am 06 Dezember 2017 by Matthias

Hardcore 4 ever: Die Band Today Forever

Hardcore 4 ever: Die Band Today Forever

Am 03.11. feierten Today Forever in der Goldgrube in Kassel vor ausverkauftem Haus einen mitreißenden Abschied. Nach 14 Jahren Bandgeschichte, nach über 300 Konzerten in 20 Ländern, ist nun Schluss mit der erfolgreichen Karriere von Today Forever.
weiter lesen

Kommentare (0)

Jüdische Schulklasse in Breslau, 1938

"Wir sind Juden aus Breslau" - der Kinofilm über überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933

am 05 Dezember 2017 by Wildwechsel

Jüdische Schulklasse in Breslau, 1938

Jüdische Schulklasse in Breslau, 1938

Ein Film von aktueller Brisanz, der ein eindringliches Zeichen setzt gegen stärker werdende nationalistische und antisemitische Strömungen in Europa. Ein Film, der aufzeigt, wohin eine katastrophale Abschottungspolitik gegenüber Flüchtlingen führt. Ein Film, der anhand der Lebensschicksale der Protagonisten auch die Gründung des Staates Israel mit den Erfahrungen des Holocaust in Verbindung setzt.  weiter lesen

Kommentare (0)

„Das blaue Licht/Dienen“ von Rebecca Kricheldorf ist eine moderne Inszenierung von Grimms Märchen

Theater in Kassel: Es war einmal…

am 04 Dezember 2017 by Romina Lo Vecchio

„Das blaue Licht/Dienen“ von Rebecca Kricheldorf ist eine moderne Inszenierung von Grimms Märchen

„Das blaue Licht/Dienen“ von Rebecca Kricheldorf ist eine moderne Inszenierung von Grimms Märchen

„Das blaue Licht“ ist ein Märchen der Brüder Grimm und vielleicht eines der fiesesten. weiter lesen

Kommentare (0)

Endlich öffnen wieder die Weihnachtsmärkte, Quelle: Paderline

Weihnachtsmärkte in der Region: Glühwein & mehr!

am 03 Dezember 2017 by Matthias

Endlich öffnen wieder die Weihnachtsmärkte, Quelle: Paderline

Endlich öffnen wieder die Weihnachtsmärkte, Quelle: Paderline

Glühwein, gebrannte Mandeln, Zwiebelkuchen, handwerkliche Kunstwerke – das Angebot für die Weihnachtsbummler ist wie in jedem Jahr auch in 2017 wieder sehr reich. Beleuchtete Holzhütten verströmen den Duft von Gewürzen aller Art, Kinder fahren in Karussellen und dürfen sich vor Ort schon auf Weihnachtsgeschenke freuen und die Erwachsenen stehen an den Glühweinständen..
weiter lesen

Kommentare (0)

Fokussiert: Marco Schmedtje und Jan Plewka

Neues Veranstaltungs-Büro in Warburg: Nur gute Leute!

am 02 Dezember 2017 by Matthias

Fokussiert: Marco Schmedtje und Jan Plewka

Fokussiert: Marco Schmedtje und Jan Plewka

Kultur ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, Städte lebens- und liebenswerter zu machen. Und genau deswegen hat sich Kai Greupner mit seinem Veranstaltungsbüro „nurguteleute“ in Warburg selbstständig gemacht. weiter lesen

Kommentare (0)

Das Mc Donald's-Restaurant in Korbach baut um und ist bis 13. Dezember geschlossen. Foto: Sascha Pfannstiel

McDonald's in Korbach rüstet sich für die digitale Zukunft!

am 24 November 2017 by Wildwechsel

Das Mc Donald's-Restaurant in Korbach baut um und ist bis 13. Dezember geschlossen. Auch künftig wird das McCafé ein wichtiger Bestandteil des Konzeptes sein. Foto: Sascha Pfannstiel

Das Mc Donald's-Restaurant in Korbach baut um und ist bis 13. Dezember geschlossen. Auch künftig wird das McCafé ein wichtiger Bestandteil des Konzeptes sein. Foto: Sascha Pfannstiel

KORBACH. Das Korbacher McDonald's baut komplett um und wappnet sich für die digitale Zukunft: Das Fast-Food-Restaurant am Kreisel bleibt wegen der mehr als zweiwöchigen Arbeiten geschlossen. Die Neueröffnung ist für Mittwoch, 13. Dezember, vorgesehen.

Was ist genau geplant? Beim Konzept "Restaurant der Zukunft", wie es bereits in mehreren hundert McDonald's-Filialen umgesetzt wurde, rücken die Wünsche der Gäste noch stärker in den Vordergrund. Neben der baulichen Erneuerung im gesamten Lokal gibt es auch in Sachen Service künftig viele Neuerungen.

So können die Gäste an einem digitalen Kiosk bestellen und ihre Speisen ganz nach Wunsch ordern - zum Beispiel lässt sich ein Burger mit extra Bacon, ohne Gurken oder mit einer anderen Soße kreieren. Weiterhin kann man aber auch persönlich an der Kasse bestellen. Alle Speisen werden frisch zubereitet und zum Tisch gebracht - das bisher bekannte Wärmeregal gehört der Vergangenheit an.

Das Mc Donald's-Restaurant in Korbach baut um und ist bis 13. Dezember geschlossen. Foto: Sascha Pfannstiel

Das Mc Donald's-Restaurant in Korbach baut um und ist bis 13. Dezember geschlossen. Foto: Sascha Pfannstiel

Der Service zur Zufriedenheit der Gäste wird auch an anderer Stelle ausgeweitet: So gibt es nach dem Komplettumbau unter anderem Ladestationen für Handy, Smartphone und Laptop - das freie W-LAN für Gäste ist natürlich auch weiterhin verfügbar. Für die jüngsten Besucher plant McDonald's digitale Spiele und Animationen.

Durch ein vollständig neues Küchensystem sind künftig alle Speisen zu nahezu allen Zeiten verfügbar - wer also zu den Frühstückszeiten lieber einen Cheeseburger essen möchte, wird nicht enttäuscht. Da ist es nur konsequent, dass das beliebte Frühstücksprodukt McMuffin Bacon & Egg den ganzen Tag über erhältlich ist.

Last but not least werden sämtliche Kaffeespezialitäten im Restaurant der Zukunft in Barista-Qualität an einer großen Espressomaschine erzeugt. "Wir möchten, dass unsere Gäste in jeder Hinsicht zufrieden sind", erläutert Franchisenehmer Marcus Müller das Konzept.

Der Geschäftsmann investiert knapp eine halbe Millionen in das Projekt. Das im Hessentagsjahr 1997 in Korbach eröffnete Restaurant wurde bereits vor zehn Jahren erweitert und erneuert. Nun will man rechtzeitig vor dem zweiten Hessentag in der Kreisstadt in neuem Glanz und mit neuer Technik erstrahlen. Das große Fest der Hessen geht vom 25. Mai bis 3. Juni über die Bühne.

Die Neueröffnung in Korbach ist für Mittwoch, 13. Dezember, geplant. Während des Umbaus verweist McDonald's Korbach seine Gäste an die Kollegen in Diemelstadt: Das Fast-Food-Restaurant an der A 44, ebenfalls von Franchisenehmer Müller betrieben, ist rund um die Uhr für die Kunden da.

Pressetext & Fotos: Sascha Pfannstiel

Kommentare (0)

Ihre Werbung hier?
Advertise Here




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!


Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 01/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?



 


Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  


Top 10 (24 Std.)

Ww@Facebook