Archive | Hessen

(Foto: Sven Sebastian Sajak)

AFRIKA! AFRIKA! in Fulda in der Esperantohalle

am 03 April 2017 by Matthias

(Foto: Sven Sebastian Sajak)

(Foto: Sven Sebastian Sajak)

Über vier Millionen Menschen haben sich von der magischen Lebensfreude der afrikanischen Showsensation, die weltweit Erfolge feierte, bereits anstecken lassen. 2018 kehrt die vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffene „Extravaganz“ zurück auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Am Donnerstag, 22. Februar 2018, kommt AFRIKA! AFRIKA! um 19.30 Uhr auch nach Fulda in die Esperantohalle.  weiter lesen

Kommentare (0)

Stimmten sich auf die 32. Saison des Nordhessencups ein (v.l.n.r:) Thorben Weichgrebe (BKK WF), Jürgen Thomas (Laufladen Kassel), Armin Hast, Sven Schauenburg (RBS), Walter Gilfert (Hütt), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportman‘s Friend), Margita Fischer (EAM), Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann (Immovation), Chi-Ying Chui, Thorsten Riewesell (beide Jumpers e.V.)

Nordhessencup: Laufen tut gut – laufend Gutes tun

am 22 März 2017 by Matthias

Stimmten sich auf die 32. Saison des Nordhessencups ein (v.l.n.r:) Thorben Weichgrebe (BKK WF), Jürgen Thomas (Laufladen Kassel), Armin Hast, Sven Schauenburg (RBS), Walter Gilfert (Hütt), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportman‘s Friend), Margita Fischer (EAM), Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann (Immovation), Chi-Ying Chui, Thorsten Riewesell (beide Jumpers e.V.)

Stimmten sich auf die 32. Saison des Nordhessencups ein (v.l.n.r:) Thorben Weichgrebe (BKK WF), Jürgen Thomas (Laufladen Kassel), Armin Hast, Sven Schauenburg (RBS), Walter Gilfert (Hütt), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportman‘s Friend), Margita Fischer (EAM), Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann (Immovation), Chi-Ying Chui, Thorsten Riewesell (beide Jumpers e.V.)

Das gab es in der langen über dreißigjährigen Geschichte des Nordhessencups noch nie: „In diesem Jahr geht es um mehr als die eigene Gesundheit und die Freude am gemeinschaftlichen Lauferlebnis: "Wer sich zum 32. Nordhessencup anmeldet, trägt automatisch dazu bei, etwas Gutes zu tun“, freute sich Armin Hast, 1. Vorsitzende des Nordhessencup e.V., gleich zu Beginn des diesjährigen Pressegesprächs zum anstehenden Beginn der größten heimischen Laufserie. Grund ist eine Spendeninitiative der vielen auch läuferisch aktiven Sponsoren des Nordhessencups.  weiter lesen

Kommentare (0)

FSJ_Battefeld

FSJ, FÖJ, Bundesfreiwilligendienst – was bringt`s?

am 18 Januar 2017 by Matthias

FSJ, FÖJ, Bundesfreiwilligendienst – was bringt`s?

FSJ, FÖJ, Bundesfreiwilligendienst – was bringt`s?

Freiwilligendienst – Ist das auch was für mich? Junge Menschen, die in der Region Hofgeismar einen Freiwilligendienst in Werkstätten der Behindertenhilfe, Altenhilfe, im Familienentlastenden Dienst, in der ökologischen Landwirtschaft oder im Tierpark leisten, berichten von ihren Einsatzfeldern, ihren Aufgaben und Erfahrungen.  weiter lesen

Kommentare (0)

„Gewinner zusammenbringen“ – Hessen a„Gewinner zusammenbringen“ – Hessen auf der IDT EXPO in Hongkong (Foto: Marc Schöman)

„Gewinner zusammen bringen“ – Hessen auf der IDT EXPO in Hongkong

am 05 Dezember 2016 by Matthias

„Gewinner zusammenbringen“ – Hessen auf der IDT EXPO in Hongkong

„Gewinner zusammenbringen“ – Hessen auf der IDT EXPO in Hongkong (Foto: Marc Schöman)

In Hongkong treffen sich alle unter einem Dach – Kreative, Designer und Technikspezialisten. Denn die InnoDesignTech Expo (IDT Expo) zählt zu den führenden Fachmessen in Asien und bringt Anbieter und Nachfrager innovativer Dienstleistungen und Technologien zusammen. Erstmals ist nun auch das Land Hessen mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Und verfolgt ein Doppelziel: das Tor für hessische Unternehmen nach China und Asien zu öffnen sowie für Hessen als Investitionsstandort zu werben. weiter lesen

Kommentare (0)

Auf die richtige Beratung kommt's an.

Hessische Hochschulen laden ein zu langen Tagen der Studienberatung

am 22 Juni 2016 by Matthias

Auf die richtige Beratung kommt's an.

Auf die richtige Beratung kommt's an.

Die Hochschulen in Hessen koordinieren Anfang Juli lange Tage der Studienberatung. Ziel ist es, unentschlossenen Abiturientinnen, Abiturienten und anderen Studieninteressierten kurz vor Ablauf der Bewerbungsfrist vieler Studiengänge die Wahl des passenden Fachs zu erleichtern. weiter lesen

Kommentare (0)

Steinberg Open Air am 2. Juli!

am 17 Mai 2016 by Wildwechsel

Steinberg 2013 - Main Stage

Steinberg Open Air

Stell dir vor du läufst durch die idyllischen Wälder Ostwestfalens, genießt die pure Natur und du hörst ganz in der Nähe ein melodisches Zwitschern. Du folgst diesem Zwitschern, es kommen Bässe hinzu und du spürst wie der Waldboden deine Füße langsam im 4/4-Takt vorantreibt. Mit einem Mal stehst du auf einem traumhaften Areal mitten im Wald, zwischen einemZirkuszelt und einem Spielplatz und vor dir tanzen hunderte Menschen, deren gute Laune dich direkt packt und dich völlig verzaubert einfach nur zu den feinsten elektronischen Beats tanzen lässt! Dann hast du das Steinberg Open Air 2016 erreicht und bist direkt mitten drin in einem Meer voller Liebe, Freude und grenzenloser Stimmung!  weiter lesen

Kommentare (0)

Nitrogods

Nitrogods in Joe‘s Garage. Wer hat noch mal gesagt, Rock‘n‘Roll sei tot?

am 03 Februar 2016 by Robert Ehrlich

Nitrogods

Nitrogods

(Kassel) Mit ihren früheren Bands Thunderhead, Sinner und Primal Fear haben Henny Wolter und Klaus Sperling bereits mit Legenden wie Motörhead, Kiss und Status Quo geteilt. Wolter spielte zudem Gitarre für Dan McCafferty von Nazareth und lieh seine Gitarrenkünste auch Lou Gramm von Foreigner.   weiter lesen

Kommentare (0)

The International Noise Pollution

Trippy Stuff!

am 21 Oktober 2015 by Daniel Bienkowski

The International Noise Pollution

The International Noise Pollution

Für Freunde von Psychedelic Rock und Krautrock.  weiter lesen

Kommentare (0)

Mathias Münch

Skandal beim HR? Rausschmiss wegen Roland-Koch-Satire

am 01 Januar 2001 by Dr. Lothar Jahn

Mathias Münch

athias Münch, beliebter Moderator der Radiosendung »Pop und weck« beim HR bekam Moderationsverbot - vorerst bis Ende des Jahres. Was hatte er gemacht? Nichts weiter, als in seiner Sendung am 12.12. 2001einen Beitrag zuzulassen, in dem auf eine andere geplante HR-Sendung hingewiesen wurde.

"Was darf Satire? Alles!" Das war jedenfalls die Meinung von Kurt Tucholsky. Gehalten hat sich aber nie einer daran. Denn die Mächtigen reagierten meist gekränkt und setzten nur zu oft alle Hebel in Bewegung, um nicht zum "Opfer" des Spotts zu werden. Humor und Gelassenheit? Fehlanzeige. Nun hat es den Hessischen Rundfunk erwischt. weiter lesen

Kommentare (0)

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Umfrage


Was ist dein beliebtestes Gummibärchen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...



Wer wirbt im aktuellen Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)

Adresse

05641-60094
Unregelmässig geöffnet



Ww@Facebook