Archive | Artikel

Der Name des ungeborenen Sohnes sorgt für kritische Blicke © Sabine Haymann

Theater in Homberg: Namensfragen

am 14 November 2017 by Romina Lo Vecchio

Der Name des ungeborenen Sohnes sorgt für kritische Blicke © Sabine Haymann

Der Name des ungeborenen Sohnes sorgt für kritische Blicke © Sabine Haymann

(Homberg) Ein rundum gemütlicher Abend soll es werden!
weiter lesen

Kommentare (0)

13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 12 nordhessischen Unternehmen setzen sich ab sofort für die gesundheitliche Prävention ihrer Kollegen ein.

Pilotprojekt: Nächste Generation Gesundheitslotsen geehrt / Neue Ausbildungsphase startet

am 14 November 2017 by Wildwechsel

13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 12 nordhessischen Unternehmen setzen sich ab sofort für die gesundheitliche Prävention ihrer Kollegen ein.

13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 12 nordhessischen Unternehmen setzen sich ab sofort für die gesundheitliche Prävention ihrer Kollegen ein.

Bereits zum dritten Mal zeichneten die Regionalmanagement Nordhessen GmbH, die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck und die AOK Hessen am vergangenen Donnerstagabend im Haus der Kirche Gesundheitslotsen für den Abschluss ihrer Ausbildung aus. weiter lesen

Kommentare (0)

discoboys 2

Gewinne zwei Meet & Greet Vip-Tickets für die Disco Boys im Gleis 1 in Kassel!

am 14 November 2017 by Wildwechsel

Gewinne zwei Meet & Greet Vip-Tickets für die Disco Boys im Gleis 1 in Kassel!

Gewinne zwei Meet & Greet Vip_Tickets für die Disco Boys im Gleis 1 in Kassel!

Die Hamburger Gordon Hollenga und Raphael Krickow alias The Disco Boys sind mittlerweile aus dem DJ-Geschäft nicht mehr wegzudenken. Wir verlosen hier heute zwei VIP-Tickets für ein Treffen mit den bekanntesten DJ-Duo der Rebublik.

1995 waren sie mit die ersten DJs in Deutschland die „original Disco-Vinyl mit aktueller House-Music gemixt haben“. Vor allem aber waren sie das erste DJ-Duo, das sich das Label „Stars“ anheften konnte. Viele weitere haben das Konzept inzwischen mal mehr, mal weniger erfolgreich versucht zu kopieren, aber an den Erfolg der good ol‘ Boys konnten sie nicht anknüpfen.

Jetzt kommt der Klopper: Am 17.11. im Gleis 1 könnt ihr die Disco Boys sogar persönlich treffen. Live und in Farbe! Ww verlost 1x2 Meet & Greets mit den Disco Boys plus VIP-Tisch hinter dem DJ-Pult der beiden Stars.

»   Teile diesen Artikel auf Facebook oder Twitter und sende uns unter dem Betreff "ww09 s11" deinen Lieblings-Titel der beiden Jungs per Email an verlosung@wildwechsel.de! Einsendeschluss ist der 15.11.2017

Kommentare (0)

Sabine Herms setzt sich für eine bessere Infrasturktur in Nordhessen ein

Nahverkehr in Nordhessen: Der Nahverkehr wird attraktiver!

am 13 November 2017 by Wildwechsel

Sabine Herms setzt sich für eine bessere Infrasturktur in Nordhessen ein

Sabine Herms setzt sich für eine bessere Infrasturktur in Nordhessen ein

Um weiterhin die Kosten des öffentlichen Nahverkehrs in Nordhessen durch Einnahmen aus dem Verkauf von Fahrkarten auf einem konstanten Niveau zu halten, hat der Aufsichtsrat in seiner letzten Sitzung erstmals eine kleine Tarifreform mit verschiedenen Preissenkungen und zum dritten Mal hintereinander eine moderate durchschnittliche Erhöhung aller Ticketpreise beschlossen. weiter lesen

Kommentare (0)

Pressefoto1-WWST-300dpi

Irish Folk & Entertainment live: "Woodwind & Steel" am 19.01.2018 in der Stadthalle Brakel

am 13 November 2017 by Matthias

Irish Folk & Entertainment live:

Like an Evening in an Irish Pub - rasante Tunes, Spielwitz, großartige Songs und Stories. Woodwind & Steel präsentieren in ihren Konzerten die Klassiker der Irish & Scottish Folk Music - sozusagen "The Best of Celtic Folk".  weiter lesen

Kommentare (0)

Kultur- und Kreativwirtschaft: Erste britische Unternehmen liebäugeln mit Umzug nach Frankfurt

Kultur- und Kreativwirtschaft: Erste britische Unternehmen liebäugeln mit Umzug nach Frankfurt Wiesbaden

am 13 November 2017 by Wildwechsel

Kultur- und Kreativwirtschaft: Erste britische Unternehmen liebäugeln mit Umzug nach Frankfurt

Kultur- und Kreativwirtschaft: Erste britische Unternehmen liebäugeln mit Umzug nach Frankfurt

(Wiesbaden, 13. November 2017) Frankfurt entwickelt sich immer mehr zu einem Anlaufpunkt für die internationale Kultur- und Kreativwirtschaft: Erste Unternehmen aus der britischen Gaming- und Designbranche beschäftigen sich wegen des Brexits mit einem Umzug nach Frankfurt. „Wir haben in den vergangenen Tagen konkrete Gespräche geführt und unsere Unterstützung für eine Umsiedlung nach Hessen angeboten“, sagt Stefan Augustin, Abteilungsleiter Internationale Angelegenheiten bei der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI), der landeseigenen Wirtschaftsförderungsgesellschaft. „Ein britisches Fintech-Unternehmen hat sogar schon erste Schritte für einen neuen Standort in Hessen eingeleitet.“

15 hessische Unternehmer haben in der vergangenen Woche im Rahmen einer Großbritannien-Reise die wirtschaftlich starken Städte Birmingham, Leeds und Manchester besucht. Bei Veranstaltungen, die vom Enterprise Europe Network Hessen (EEN) der HTAI organisiert wurden, trafen sie auf rund 100 britische Unternehmer. Am Donnerstag stand der Besuch des „Digital Hubs“ an der Beckett University in Leeds im Mittelpunkt, dort hat sich inzwischen ein umfangreiches Cluster aus der Digital- und Kreativwirtschaft angesiedelt. „Hessische und britische Unternehmen haben großes Interesse an einer engen Zusammenarbeit gezeigt. Wir möchten die Unternehmen noch stärker zusammenbringen und den Austausch fördern“, sagt Stefan Augustin.

„Großbritannien ist seit jeher ein wichtiger Wirtschaftspartner für uns“, betont HTAI-Geschäftsführer Dr. Rainer Waldschmidt. „Auch wenn wir uns ein anderes Ergebnis gewünscht haben, sind wir für den Brexit gut gerüstet und möchten die Chancen für unser Bundesland nutzen.“ Erste Station der Unternehmerreise war das Innovate UK Event in Birmingham. Es ist die führende Innovationsveranstaltung mit Kongress und Ausstellung und bot den Besuchern die Gelegenheit, Marktkenntnisse zu gewinnen, Innovationen zu entdecken und erfolgversprechende Kontakte zu knüpfen. Das Enterprise Europe Network Coventry brachte an diesem Tag rund 400 internationale Unternehmen in fast 900 Gesprächen zusammen.

Den Abschluss bildete am Freitag eine Informations- und Matchmaking-Veranstaltung in der MediaCityUK in Manchester. Dort hat sich der führende Media-Hub Großbritanniens entwickelt, unter anderem sitzt dort auch die BBC. „Unabhängig von der politischen Diskussion rund um das Thema Brexit haben sowohl unsere hessischen Unternehmen als auch unsere britischen Freunde sehr großes Interesse daran, die bereits guten Verbindungen weiter zu vertiefen. Dies wurde in fast allen Gesprächen eindeutig hervorgehoben“, so Augustin.

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Ihre zentrale Aufgabe ist die Sicherung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Technologiestandortes Hessen. Die HTAI bietet eine einmalige strategische Verknüpfung von Standortmarketing, Außenwirtschaft, Investorenbetreuung, Technologie- und Innovationsförderung und Beratung zu EU-Förderprogrammen. Sie ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmen sowie für wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Institutionen. www.htai.de

facebook.com/hessentradeinvest * twitter.com/HTAI_Hessen * xing.com/companies/hessentrade&investgmbh * linkedin.com/company/hessen-trade-&-invest-gmbh

Pressemitteilung der Hessen Trade & Invest GmbH

Kontakt:

Hessen Trade & Invest GmbH, Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden

Thorsten Schulte, Leiter Unternehmenskommunikation, 0611 950 17-8114, presse@htai.de
Stefan.Augustin, Abteilungsleiter Internationale Angelegenheiten, 0611 950 17-8640, stefan.augustin@htai.de

Kommentare (0)

CS16_Pressenbil_MT_05 Kopie

Christina Stürmer am 7. Dezember im Ringlokschuppen Bielefeld

am 13 November 2017 by Matthias

Christina Stürmer

Christina Stürmer

Zwei Echo Awards, zehn Amadeus Awards. Von der Goldenen Stimmgabel, über den Bambi bis zum Leading Ladies Award. Ob Gold oder Platin. Zahlreiche Auszeichnungen schmücken die pastellfarbenen Wände des kleinen Arbeitszimmers im beschaulichen Haus vor den Toren Wiens.  weiter lesen

Kommentare (0)

Sten Nadolny schreibt über das "Glück des Zauberers"

Lesung in Vellmar: Zauberhaft

am 13 November 2017 by Romina Lo Vecchio

Sten Nadolny schreibt über das "Glück des Zauberers"

Sten Nadolny schreibt über das "Glück des Zauberers"

„Allem Zauber wohnt ein Anfang inne“ und die Anfänge des Zauberers Pahroc reichen zurück bis in die Jahre vor dem ersten Weltkrieg. weiter lesen

Kommentare (0)

Der Nikolaus beim Weinhnachtszauber Foto: Herbert-Gruber

Weihnachtszauber im Neuhäuser Schlosspark Paderborn

am 13 November 2017 by Wildwechsel

Der Weihnachtsstern im Marstall-Innenhof Foto: Gerda Deleker

Der Weihnachtsstern im Marstall-Innenhof Foto: Gerda Deleker

Alle Jahre wieder geht über dem Neuhäuser Schlosspark ein glitzernder Stern auf. Liebevoll dekorierte Stände mit einem ausgesuchten Angebot und festliche Klänge machen dann so richtig Lust auf Weihnachten. Den betörenden Duft von Glühwein in der Nase, in schönen Dingen stöbern und sich bei weihnachtlichen Klängen an den edlen Dingen des Lebens erfreuen: All das und noch viel mehr erwartet die Besucher des beliebten Schloss Neuhäuser Weihnachtszaubers.

Unter dem großen, glitzernden Stern bietet der festlich geschmückte Marstall-Innenhof im Neuhäuser Schlosspark eine vorweihnachtliche Kulisse für ein überwiegend handgefertigtes Warensortiment. Glas-, Textil- und Holzarbeiten, ausgefallener Schmuck und weihnachtliche Dekorationen, Bücher und Spiele bieten sich als Geschenke an und lassen die Vorfreude auf das Fest ansteigen. Aromen von Mandeln und Honig, edlen Kräutern und Gewürzen, von heißen Waffeln, Glühwein und Pfefferkuchen verführen die Nase und wärmen Herz und Magen.

Abendliche Stimmung beim Weihnachtszauber Foto: Gerda Deleker

Abendliche Stimmung beim Weihnachtszauber Foto: Gerda Deleker

Vom Marstall-Innenhof erstreckt sich die Budenzeile entlang der Gräfte und am Samstag und Sonntag noch weiter in den Schloss-Innenhof und ins Schloss. Im Schloss-Innenhof halten in diesem Jahr Handwerker und Händler aus dem Mittelalter selbstgefertigte Machwerke feil und im Schloss ziehen die Aussteller in die erste Etage des in diesem Jahr neu eröffneten Residenzmuseums ein.
Ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm schafft vorweihnachtliche Stimmung und Atmosphäre. So dürfen sich Singbegeisterte auf ein Weihnachtssingen mit dem Musikzug Schloß Neuhaus der Freiwilligen Feuerwehr Paderborn am Samstag um 18 Uhr freuen.

Der Nikolaus beim Weinhnachtszauber Foto: Herbert-Gruber

Der Nikolaus beim Weinhnachtszauber Foto: Herbert-Gruber

Kinder aufgepasst:

Am Sonntag um 17 Uhr kommt der Nikolaus! Bis dahin versüßen Märchen, Bastelaktionen und das geliebte Kinderkarussell die Wartezeit.
Öffnungszeiten 2017 im Park:
8. Dez.: 15 - 21 Uhr
9. Dez.: 13 - 21 Uhr
10. Dez.: 11 - 19 Uhr

Das Marktgeschehen im Schloss-Innenhof und im Schloss ist nur am Samstag und Sonntag geöffnet.

Ort: Paderborn, Schloß Neuhaus
Location: Marstall-Innenhof, Barockgarten, Schloss-Innenhof und Schloss
Information: www.schlosspark-paderborn.de

Quelle für Text und Bilder: Schloßpark und Lippesee Gesellschaft

Kommentare (0)

41UB3RO8ReL._SS500

Tom James - Limbo

am 12 November 2017 by Heiko Schwalm

Tom James - Limbo

Es muss nicht immer ein ganzes Album sein. Wenn eine EP mit sechs Songs so fasziniert wie diese, reicht das völlig aus um musikalisches Glück auszudrücken. Bereits im Mai 2015 haben wir die zweite EP von Tom James „Blood To Gold“ regelrecht abgefeiert. Und auch „Limbo“ besticht durch großartige Songs. Der junge Brite aus dem Süden Englands versteht es Musik zu schreiben, die ins Herz und Ohr geht (und dort für sehr lange Zeit auch bleibt). Die Songs auf „Limbo“ wurden in Frankfurt, Cornwall und Kapstadt geschrieben. Aufgenommen in den Lui Hill Studios, Darmstadt. Gemeinsam mit dem Darmstädter Produzenten Philipp Rittmannsberger versteht James es gefühlvolle Singer/Songwiter Stücke sehr dezent mit modernen Sounds zusammen zu führen. Hier ist weniger mehr. Keine übergroße Produktion, sondern liebevolle Klanglandschaften, die Songs wie „Lightning“ oder „White Snow“ hell erleuchten lassen. Exzellent! Ergo: Tom James zählt zu den derzeit unentdecktesten Talenten Englands! (hs)

» ***** 5 von 5 Sternen

» tomjamesmusic.co.uk

Kommentare (0)

Es kommt zur großen Abrechnung © Paul Behren, Moritz Kienemann

Theater in Paderborn: Die Abrechnung!

am 12 November 2017 by Romina Lo Vecchio

Es kommt zur großen Abrechnung © Paul Behren, Moritz Kienemann

Es kommt zur großen Abrechnung © Paul Behren, Moritz Kienemann

Es ist ein Ereignis und ein heiliger Moment für die drei alternden Damen Erna, Grete und Mariedl: im Fernsehen wird die Papstmesse übertragen! weiter lesen

Kommentare (0)

Im Geiste Bon Scotts: Martin Schaffrath

FA/KE und Lane in Bad Hersfeld: Rock for charity!

am 11 November 2017 by Matthias

Im Geiste Bon Scotts: Martin Schaffrath

Im Geiste Bon Scotts: Martin Schaffrath

So nötig wie noch nie, denn wie im Rest Deutschlands ist auch auf der Autobahn zur Hölle Baustelle. Das mag sich so mancher AC/DC-Fan dieser Tage denken, zerfällt die legendäre Hardrock-Band doch allmählich in ihre Einzelteile. Drummer Phil Rudd mit legalen Schwierigkeiten, Malcolm Young schwerkrank und Brian Johnson so schwer am Gehör erkrankt, dass er bis auf weiteres nicht live auftreten kann. weiter lesen

Kommentare (0)

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook