Archive | CD-Kritiken

UNISONIC: Live in Wacken (ear music)

UNISONIC: Live in Wacken (ear music)

am 14 August 2017 by Matthias

UNISONIC: Live in Wacken (ear music)
5 (100%) 2 votes

UNISONIC: Live in Wacken (ear music)

UNISONIC: Live in Wacken (ear music)

Wo gilt es besser ein Livealbum im Melodic Metal aufzunehmen, als in Wacken. Kiske und Hansen, die ehemaligen Helloween Mitstreiter, versammeln auf elf Songs jede Menge Power, große Gitarrenriffs und wuchtige Grooves. weiter lesen

Kommentare (0)

Nine Inch Nails - Add Violence EP (The Null Corporation)

Nine Inch Nails - Add Violence EP (The Null Corporation)

am 14 August 2017 by Matthias

Nine Inch Nails - Add Violence EP (The Null Corporation)
5 (100%) 1 vote

Nine Inch Nails - Add Violence EP (The Null Corporation)

Nine Inch Nails - Add Violence EP (The Null Corporation)

Die erste Auskopplung, „Less Than“, simultan mit der Ankündigung der EP veröffentlicht (Reznors Trickkiste, Folge 344), zeigt, dass er, unterstützt von Atticus Ross, auch Pop kann. Ein Chorus, wie er seit „With Teeth“ nicht mehr zu finden war. Zuviel des Guten? weiter lesen

Kommentare (0)

Radiohead - OKNOTOK (Parlophone)

Radiohead: OKNOTOK (Parlophone)

am 14 August 2017 by Matthias

Radiohead: OKNOTOK (Parlophone)
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Radiohead - OKNOTOK (Parlophone)

Radiohead - OKNOTOK (Parlophone)

OKNOTOK ist die Expanded Version des bahnbrechenden 1997er Albums „OK Computer“. Über das muss man schon fast gar kein Wort mehr verlieren. Nicht umsonst gilt es als eines der richtungsweisendsten Alben nicht nur in Radioheads Karriere, sondern für die gesamte Entwicklung der Rockmusik ab 1997. weiter lesen

Kommentare (0)

Stone Sour - Hydrograd (Roadrunner Records)

Stone Sour: Hydrograd (Roadrunner Records)

am 14 August 2017 by Matthias

Stone Sour: Hydrograd (Roadrunner Records)
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Stone Sour - Hydrograd (Roadrunner Records)

Stone Sour - Hydrograd (Roadrunner Records)

Nicht alles ist Gold, was glänzt. Ungefähr das dürfte Corey Taylor, Doppel-Jobber bei Slipknot und Stone Sour gedacht haben, als Gitarrist Jim Root bei Stone Sour ausstieg und indirekt Taylor dafür verantwortlich machte. Bei Slipknot blieb Root drin, was die Beziehungen der beiden wohl etwas erschweren durfte. weiter lesen

Kommentare (0)

Funker Vogt - Code of Conduct

Funker Vogt – Code of Conduct (Repo Records)

am 12 August 2017 by Matthias

Funker Vogt – Code of Conduct (Repo Records)
5 (100%) 1 vote

Funker Vogt - Code of Conduct

Funker Vogt - Code of Conduct

Funker Vogt sind zurück. Und das ist beileibe keine Selbstverständlichkeit – denn wenn der Sänger geht, ist nahezu jeder Band die Identität genommen. Man stelle sich vor, Dave Gahan würde Depeche Mode verlassen. weiter lesen

Kommentare (0)

Nick-Parker-Angry-Pork-And-The-Occasional-Bird

Nick Parker - Angry Pork and the Occasional Bird

am 14 Juli 2017 by Katinka

Nick Parker - Angry Pork and the Occasional Bird
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Nick-Parker-Angry-Pork-And-The-Occasional-Bird

Nick-Parker-Angry-Pork-And-The-Occasional-Bird

Country-Musik gewürzt mit passenden Gitarrenklängen und gefühlvollen Texten, die perfekte Musik zum Nachdenken und Entspannen. Viel zu langweilig? Auf keinen Fall! weiter lesen

Kommentare (0)

FACE DOWN HERO-False Evidence Appearing Real

FACE DOWN HERO - False Evidence Appearing Real

am 28 Mai 2017 by Wildwechsel

FACE DOWN HERO - False Evidence Appearing Real
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

FACE DOWN HERO-False Evidence Appearing Real

FACE DOWN HERO-False Evidence Appearing Real

Dass die Männer rund um Frontmann Kalli Naumann ausgezeichnete Metalplatten aufnehmen können, ist schon lange kein Geheimnis mehr. weiter lesen

Kommentare (0)

Sinan Mercenk - Berlin EP

Sinan Mercenk – Berlin E.P. (idee deluxe)

am 07 Februar 2017 by Matthias

Sinan Mercenk – Berlin E.P. (idee deluxe)
5 (100%) 3 votes

Sinan Mercenk - Berlin EP

Sinan Mercenk - Berlin EP

Och komm, nicht noch eine elektronische Liebeserklärung an Berlin. Der Schmalz kalkbrennert uns allen doch immer noch im Hinterkopf rum. Stop. Aufhören zu denken, Headphones auf und hinhören. Sinan Mercenks musikalische Hommage an seine Wahlheimat (geboren in Lübeck, die musikalischen Sporen besonders in Hamburg verdient) ist kein x-ter, nur mühsam nüchtern zu ertragener Abgesang auf eine Stadt, die im Zuge des wieder präsenten Techno-Hypes in ihrer eigenen Selbstgefälligkeit ertränkt. weiter lesen

Kommentare (0)

TK Kim - Intrication  

TK Kim - Intrication  

am 06 Februar 2017 by Matthias

TK Kim - Intrication  
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

TK Kim - Intrication  

TK Kim - Intrication

Mich gibt es nicht. Du versuchst, ein Trugbild festzuhalten“. Der Satz, der den vierten Track auf dem neuen Album der Video-/Photo- und Multimedia-Künstlerin TK KIM eröffnet, fasst „Intrication“ beinahe schon zusammen. weiter lesen

Kommentare (0)

Nine Inch Nails - Not The Actual Events EP

Nine Inch Nails - Not The Actual Events EP

am 05 Februar 2017 by Matthias

Nine Inch Nails - Not The Actual Events EP
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

 

Nine Inch Nails - Not The Actual Events EP

Nine Inch Nails - Not The Actual Events EP

5 Sterne reichen nicht. NIN-Mastermind Trent Reznor hat sich einmal mehr selbst übertroffen. weiter lesen

Kommentare (0)

WOLF MAAHN Live & Seele

WOLF MAAHN - Live & Seele

am 04 Februar 2017 by Matthias

WOLF MAAHN - Live & Seele
5 (100%) 1 vote

WOLF MAAHN Live & Seele

WOLF MAAHN
Live & Seele

Das wurde aber auch Zeit! Wolf Maahn, der Troubadour des Deutsch Rocks veröffentlicht nach über 30 (!) Jahren wieder mal ein echtes Livealbum. 1986 war das legendäre 3er-Vinyl „Rosen im Asphalt Live“ sein letztes. Über ein Jahr war Maahn & Band von Ende 2015 und ganz 2016 mit dem Album „Sensible Daten“ auf Tour in Deutschland. weiter lesen

Kommentare (0)

RICH HOPKINS & THE LUMINARIOS My Way Or The Highway

RICH HOPKINS & THE LUMINARIOS - My Way Or The Highway

am 03 Februar 2017 by Matthias

RICH HOPKINS & THE LUMINARIOS - My Way Or The Highway
5 (100%) 1 vote

RICH HOPKINS & THE LUMINARIOS My Way Or The Highway

RICH HOPKINS & THE LUMINARIOS
My Way Or The Highway

Seit Jahren wird dieser überaus sympathische Musiker aus Tuscon/ Arizona als der Godfather des Desert Rock gefeiert. Die Sprache ist von Rich Hopkins. Mit seiner stets neubesetzen Musikertruppe The Luminarios legt er sein 14. Studioalbum vor. weiter lesen

Kommentare (0)

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 02/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Kneipenfeste finde ich...

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 02/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?



 


Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  


Top 10 (24 Std.)

Ww@Facebook