Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Boards of Canada – Tomorrow’s Harvest (Warp Records)

am 27 Juni 2013 von Jason Durrant

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Boards of Canada  – Tomorrow’s Harvest

Boards of Canada – Tomorrow’s Harvest

Ich bin häufiger schon über den Namen „Boards of Canada“ gestolpert, aber nie bewusst in Kontakt mit der Musik getreten. Nun war jetzt seit ihrem letzten Album auch gute acht Jahre Ruhe. „Tomorrow’s Harvest“, das mittlerweile 5. Album des Musiker-Duos Michael und Marcus Eoin Sandison, war also Anlass genug, sich mit dem Phänomen „Boards of Canada“ auseinanderzusetzen. Und: Ich bin positiv angetan.

Auch wenn das neue Album teilweise recht düster daherkommt, so zeigt es doch gut auf, für welchen Sound BoC stehen. Melodiös-geschwängerte Flächen, mysteriöse Samples, raffinierte Arrangements, bisweilen sogar ein Hauch von Vintage. Manchmal hat man das Gefühl, man sieht vor seinem geistigen Auge einen Film der 80er ablaufen. Klingt verrückt, ist aber so! Wird wohl Zeit, sich mal in die Vorgänger-Alben reinzuhören.


Weitere interessante Artikel

  • Disclosure – Settle (Universal Island Records)27. Juni 2013 Disclosure – Settle (Universal Island Records) Wieder einmal gilt einem Radiosender (und Shazam) der Dank für ein wundervolles Aha-Erlebnis. Nachdem ich bereits die Tracks „Latch“ und „White Noise“ auf diese Weise kennenlernen […]
  • Daughter – If you leave (4AD)15. April 2013 Daughter – If you leave (4AD) Genau für diese Augenblicke liebe ich diese Kolumne. Denn im Vorfeld des Schreibens durchstöbere ich für gewöhnlich die Neuerscheinungen und blieb dieses Mal an diesem mehr als […]
  • Boards of Canada – Tomorrow’s Harvest (Warp Records)9. Februar 2013 Ulrich Schnauss: A long way to fall (Scripted Realities) Ulrich Schnauss, Wahl-Londoner und Ex-Kieler wird nicht vielen Lesern ein Begriff sein. Was eigentlich schade ist ... denn wer auf opulente, teils melancholische […]
  • Bastian van Shield – A part of me (Bazooka Records)22. September 2013 Bastian van Shield – A part of me (Bazooka Records) Bastian van Shield ist im Housemusic-Geschäft wahrlich kein Unbekannter mehr! it frenetisch gefeierten Bookings rund um den Globus, erfolgreichen Club-Singles und einem stark […]
  • Avicii – True (Universal Music)3. Oktober 2013 Avicii – True (Universal Music) Kleine Anekdote am Rande: Avicii war der erste DJ, der nach einem gemeinsamen Abend vor 3 Jahren betrunkener und angeschlagener war als ich. icht, weil wir dem Alkohol im Übermaß […]
  • Houses – A Quiet Darkness (Downtown Records)2. Mai 2013 Houses – A Quiet Darkness (Downtown Records)  Lasst euch nicht vom Interpreten-Namen verwirren. „Houses“ sind Megan Messina und Dexter Tortoriello und alles andere als was wohl jetzt im Zusammenhang mit meiner Person angenommen […]



Dies ist nur ein GravatarJason Durrant

  • Website: http://www.teachers-music.de/

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Disclosure – Settle (Universal Island Records)
Disclosure – Settle (Universal Island Records)

Wieder einmal gilt einem Radiosender (und Shazam) der Dank für ein wundervolles Aha-Erlebnis. (mehr …)

Schließen