Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Bluna und Baader!

am 23 November 2015 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Frank Witzel

Frank Witzel

Gerade erst gewann Frank Witzel überraschend den Deutschen Buchpreis. Im November liest er aus seinem prämierten Roman.

Die Sechziger neigen sich dem Ende zu. Der Teenager ist 13. Seine Welt ist von ideologischen Kämpfen geprägt. Strenger Katholizismus und Popmusik vertragen sich nicht gut. In Frank Witzels Roman „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969“ wird nicht nur ein buntes Bild der vergangenen Bundesrepublik gemalt, sondern auch eine Coming-of-Age-Geschichte erzählt. Für Nostalgie gegenüber der BRD hat Autor Witzel selbst wenig übrig. So verriet er unlängst im Interview mit der WAZ: „Gegenüber der Bundesrepublik hege ich erst recht keine Nostalgie, damals war das Deutschsein eher peinlich.“
In dem 800 Seiten starken Werk werden die gesellschaftspolitischen Unruhen zwischen RAF, Alt-Nazis und Beatles-Phänomen literarisch gewitzt und manchmal anstrengend aufbereitet. Frank Witzel liest am 30.November in Marburg aus dem Roman. Organisiert vom Marburger Literaturforum gastiert er in der Black Box des Hessischen Landestheaters.

» 30.11., „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969“, Frank Witzel, Hessisches Landestheater, Marburg

» [ Website von Frank Witzel ]


Weitere interessante Artikel

  • Panteón Rococó im KFZ Marburg!13. Juli 2017 Panteón Rococó im KFZ Marburg! Die Gründung der Band erfolgte inmitten einer sozialen und politisch schwierigen Zeit. Rockmusik war nicht erwünscht in den frühen 90ern in Mexiko. Zu diesem Zeitpunkt führte die […]
  • Sepp der Partyrocker14. Mai 2017 Hafenfest in Marburg Marburg feiert feste! Zum siebten Mal findet in diesem Jahr das Marburger Hafenfest statt. Veranstaltet von der Familie Ahlendorf, stehen neben Musik­acts auch eine Wildwasserbahn und […]
  • Benannt wurde das Haus nach Erwin Piscator (1893-1966), einem avantgardistischen Theaterregisseur der Weimarer Republik12. April 2016 Eröffnung des Erwin-Piscator-Hauses in Marburg In der kommenden Spielzeit 2016/2017 feiert das Hessische Landestheater Marburg zwei große Premieren im Erwin-Piscator-Haus, u.a. das Weihnachtsstück des Jungen Theaters. Geplant sind […]
  • Bluna und Baader!6. Juni 2016 Einblicke hinter die Kulissen beim Musik- und Theaterfest in Marburg Das Hessische Landestheater Marburg und die Marburger Musikschule laden am Samstag, dem 11. Juni, zwischen 15.00 und 18.00 Uhr gemeinsam zu einem großen Familienfest ein! Neben […]
  • Bluna und Baader!28. Februar 2015 Theaterwoche – Viel Theater! (Marburg) „Mach nicht so ein Theater!“, herrschen genervte Erwachsene gerne ihre Kinder an. Theater machen kann aber auch ganz anders laufen. ereits zum 20. Mal lädt das Hessische […]
  • Braveheart  – Für die Freiheit!5. März 2015 Braveheart – Für die Freiheit! er Schotte William Wallace begibt sich nach dem gewaltsamen Tod seiner Frau auf einen Rachefeldzug gegen die englischen Eindringlinge. Tatsächlich gelingen ihm einige Siege, doch kurz vorm […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Looking Back
Looking Back in der SilberseeAlm - Am 20. November Live im Wirtshaus

Frielendorf. Gelegentlich mal zurückschauen? Je älter wir werden, desto öfter tun wir das. Und manchmal sogar ganz gerne. Vor allem dann, wenn es um schöne...

Schließen