Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

BARock AG zufrieden – Drumkonzert ein voller Erfolg

am 11 April 2017 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Master of the sticks: Markus Czenia

Master of the sticks: Markus Czenia

Am vergangenen Samstag veranstaltete die BARock AG ein Drumkonzert inklusive Workshop mit einem der außergewöhnlichsten Schlagzeuger Deutschlands. Markus Czenia besuchte im Rahmen seiner „reduced: childreen aid tour“ die Residenz Stadt und begeisterte rund 100 Zuschauer im Alten Belgischen Kino. Das Publikum lauschte fast schon andächtig seiner Schlagzeugkunst und zeigte sich beeindruckt ob Czenias unglaublichem Können an den Drums. 

Mit allen vier Gliedmaßen spielte er unabhängig voneinander verschiedene Rhythmen und verwundert wurde vergebens nach weiteren Drummern auf der Bühne gesucht. Markus Czenia versteht es, mit seinem Instrument Geschichten zu erzählen und er schaffte es scheinbar spielend leicht, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Nach dem ersten Stück, welches fast 45 Minuten dauerte, erklärte Markus Czenia die technische Seite seines Schlagzeugspiels. Er erläuterte seine Griffe und Anschläge, seine Körperhaltung, welche Schläge besonders effektiv für die Schnelligkeit sind oder auch wie wichtig die richtige Einstellung des Hockers ist – der Profimusiker gab wertvolle Tipps für Schlagzeuger und solche, die es werden wollen.

Nach den ersten Erklärungen folgte ein weiteres Stück und im Anschluss nahm sich der Künstler viel Zeit für persönliche Gespräche, beantwortete individuelle Fragen und gab seinen Fans Autogramme. Die BARock AG freute sich besonders über das bunt gemischte Publikum. Nicht nur Fans von Czenia oder interessierte Drummer waren vor Ort, sondern auch Musikinteressierte und vor allem rund die Hälfte der Zuschauer waren Kinder und Jugendliche. Somit kann die BARock AG zufrieden feststellen, dass die Förderung junger Musiker/innen in Form eines Workshops gut ankommt und ihre Vereinsarbeit weiterhin auf positive Resonanz stößt.

Besonders erfreulich für die BARock AG sind die vielen Unterstützer des gemeinnützigen Vereins. Die Kosten für diesen Abend hielten sich in Grenzen, so dass weitere Projekte finanziell gesichert sind. Markus Czenia spendete seine Gage an diesem Abend zugunsten des Vereins. Armin Engelhardt von der Firma Farm- Sound aus Kassel sorgte nicht nur für einen hervorragenden Ton, sondern leistete ebenfalls einen Förderbeitrag, indem er seine Leistungen nicht berechnete.

Auch der Betreiber des Alten Belgischen Kinos, Kevin Weidenbach, stellte die Lokalität kostenfrei zur Verfügung. Überdies wurde das Konzert von der Firma MIMETO gefilmt und am Folgetag fand noch ein Interview mit Markus Czenia statt. Das fertige Video wird demnächst im ON STAGE Magazin auf YouTube zu sehen sein. Die BARock AG bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern und Spendern! „Es ist schön zu sehen, dass diese Art der musikalischen Jugendarbeit so sehr gefördert wird und in Bad Arolsen und Umgebung auf so viel Anerkennung trifft. Diese Wertschätzung unserer Arbeit ist ein tolles Gefühl und lässt uns mit viel Motivation unsere weiteren Ideen und Veranstaltungen umsetzen“, sagte der zweite Vorsitzende der BARock AG Guido Thoma nach diesem erfolgreichen Abend.

Auch lobte Thoma die schöne Atmosphäre im Alten Belgischen Kino und sieht das Gebäude als optimalen Platz für musikalische live Veranstaltungen. Das nächste Event der BARock AG findet allerdings erst mal open air statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn am 17. Juni gibt’s die zweite Auflage des City Rock Festivals auf dem Bad Arolser Kirchplatz. Dort werden die drei Nachwuchsbands, Better Treatment, Reckless May und Matt Eagle, aus dem Bandpool der BARock AG, ihr Können zeigen. Als Headliner werden die Ace Of Spades aus Kassel mit feinstem Coverrock das City Rock Festival krönen. So werden an diesem Fronleichnam Wochenende, an dem auch die Barock Festspiele stattfinden, viele Musikgeschmäcker bedient und Bad Arolsen kann sich als Musikstadt sehen lassen!

» [ Website der BARock AG ]

» [ Website von Markus Czenia ]

» [ Facebook-Seite des Alten Belgischen Kinos ]


Weitere interessante Artikel




MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Umfrage


Was ist dein beliebtestes Gummibärchen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...



Wer wirbt im aktuellen Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)

Adresse

05641-60094
Unregelmässig geöffnet



Ww@Facebook