Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Alle Menschen sind anders gleich: Alain Frei im Café Aegidius!

am 10 April 2017 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Alain Frei - am 19. Mai im Café Aegidius!

Alain Frei - am 19. Mai im Café Aegidius!

Der Schweizer Alain Frei geht Klischees auf den Grund - so auch am 19. Mai im Café Aegidius in Hann.Münden! 

Was in der Welt passiert holt er sich auf die Bühne, lausbübisch nimmt er die Erscheinungen des modernen Lebens auf die Schippe und bleibt stets bewundernswert sorglos und erfrischend. Er spricht über das Schwarzweiß Denken in unserer Welt, was uns wirklich trennt und was uns verbindet.

Schubladendenken sind ihm ein Gräuel und mit viel Humor und Selbstironie räumt er so einige Klischees aus dem Weg. Ohne Anklage und moralischen Zeigefinger legte er seine Finger in die Wunden der Gesellschaft und beleuchtet auch kritische Themen wie gleichgeschlechtliche Ehe, Waffengesetze, Rassismus und Vorurteile.

Authentisch und witzig, politisch unkorrekt und ehrlich, kreativ und originell, multikulturell und weltoffen, das ist ein Abend mit Alain Frei.

Alain Frei ist Schweizer Comedian und darüber hinaus gelernter Schauspieler. Ganze 11 Jahre lebt er schon in Deutschland und ist mittlerweile einer der Senkrechtstarter der deutschen Comedy-Szene. Seit 2011 steht er nun auf der Bühne, ist Mitglied der erfolgreichen Comedygruppe RebellComedy, mit denen er vor bis zu 1.000 Zuschauer spielt, hat zahlreiche Kleinkunstpreise gewonnen und ist regelmäßig im TV zu Gast.

Karten gibt es im Vorverkauf im Cafe, in der Buchhandlung Winnemuth und in der Tourist-Info!

» 19. Mai 2017, Alain Frei, Café Aegidius, Hann.Münden

» [ Website des Café Aegidius ]

» [ Website von Alain Frei ]


Weitere interessante Artikel

  • Alltagskabarett - Kurt Knabenschuh
    8. Dezember 2016 Alltagskabarett So nennt der Wuppertaler Uwe Kleibrink das jedenfalls. Aber das würde weder seinem Auftritt, noch seiner eigens dafür geschaffenen Figur des Kurt Knabenschuh gerecht werden. Der […]
  • Alle Menschen sind anders gleich: Alain Frei im Café Aegidius!
    10. November 2015 November und Dezember im Café Aegidius – u.a. mit Alain Frei, Ines Kemna und Wilder Mohn Das Café Aegidius in Hann Münden stellt auch für die letzten beiden Jahresmonate noch einmal ein abwechslungsreiches und sehenswertes Programm zusammen. Im Mittelpunkt des Programms […]
  • Sommerfest im Café Aegidius 2016
    9. August 2016 So war das Sommerfest im Café Aegidius 2016 Christiane Langlotz, Inhaberin des Café Aegidius in Hann.Münden, hatte zum Sommerfest am Samstag, dem 6. August 2016 geladen – und nicht nur die Musiker folgten ihrem Ruf, sondern auch […]
  • Halfblind Henry´s Heimspiel in Hann. Münden14. Juli 2017 Halfblind Henry´s Heimspiel in Hann. Münden Heimspiel! Halfblind Henry ist gebürtiger Hann.Mündener und hat am 21. Juli im Café Aegidius somit ein Heimspiel. Weil er seine eigenen Songs schreibt und vorträgt, wird er infolgedessen […]
  • Was für‘n Swing?! Handinhand in Hann. Münden9. Juli 2015 Was für‘n Swing?! Handinhand in Hann. Münden Was ist denn Straßenswing? Und Barfußbarbossa? Und … Firlefunk? Die Antwort ist gaaanz einfach, denn sie lautet Handinhand. Das Duo singt, schreibt und spielt Lieder über „alles, was […]
  • Zeitreise! Mit Sia Korthaus7. April 2015 Zeitreise! Mit Sia Korthaus „Die Zukunft ist die Vergangenheit von Übermorgen“, sagt Sia Korthaus. In ihrem Programm „Sorgen? Mache ich mir morgen“ macht sie eine Zeitreise durch die Epochen. Ein kleiner […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Großformatiges Hans-Kohlschein-Gemälde an Stadt Warburg geschenkt
Großformatiges Hans-Kohlschein-Gemälde an Stadt Warburg geschenkt

4,70 Meter mal 1,66 Meter groß ist das Gemälde, das der Stadt Warburg von einem Nachfahren des bekannten Malers Professor Hans Kohlschein jetzt als großzügige...

Schließen