Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Alexandre Dupouy: Scènes libertines. (Fotobuch)

am 17 Oktober 2003 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Alexandre Dupouy:  Scènes libertines. (Fotobuch)

Alexandre Dupouy: Scènes libertines

Doupouys gilt als Meister der erotischen Fotografie. Nachdem er sich in der Welt von 1001 Nacht umgetan hat, nun also die Franzosen vor dem endgültigen Niedergang des Adels. Der Stil ist geblieben: Sex als Gesellschaftsspiel, in eindeutigen Gesten und Posen, die nie natürlich, sondern immer sehr stilisiert wirken.

"Romantische Koloraturen und scharfe Posen", beurteilt Nina George im Penthouse Dupouys Werk.

 

Das passt hier ganz gut, um die gepuderte Welt von »Liaisons dangereuses« und de Sade zu charakterisieren. Was fehlt, ist ein wenig ironische Distanz zu einem Zeitalter, in dem nicht nur die Aufklärung sich Bahn brach, sondern der Adel seiner Dekadenz frönte, während draußen gehungert wurde.

Der Libertin war kein Befreier, sondern Vorläufer des sexuellen Ausbeuters, der seine Lust rücksichtslos auf Kosten anderer auslebt! (lj)

» KONKURSBUCH, 120 S., EUR 29,90


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel.
Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994).
Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 12/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 12/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Wildwechsel-Interview mit Casey's Orbit
Interview mit Casey's Orbit - "Splashen ist Wichtig!"

Ww: Wie würdet Ihr Euch selbst und Eure Musik beschreiben?  A.J.: Na ja, wie ihr sicherlich wisst, ist das gar nicht so einfach... Wir bevorzugen...

Schließen