Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Abseits des Mainstreams - Das Randfilmfest 2017 in Kassel

am 07 August 2017 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Für eine Podiumsdiskussion zu Gast beim Randfilmfestival: Schauspieler Benno Fürmann

Für eine Podiumsdiskussion zu Gast beim Randfilmfestival: Schauspieler Benno Fürmann

Der gemeinnützige Verein Randfilm e.V. organisiert mit der Unterstützung der HessenFilm und Medien GmbH, des Kulturamtes der Stadt Kassel und der Kassler Bank eG im Frühherbst 2017 (29.09. - 01.10.) das dreitätige Randfilmfest auf dem Gelände des Kulturbahnhofes in Kassel. Nach drei erfolgreichen Durchführungen möchte das Festival im vierten Jahr das bundesweite Interesse weiter ausbauen und sich so als fester Bestandteil in der kulturellen Filmszene etablieren. 

Randfilm e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Filmkultur. Besonderes Augenmerk gilt dabei Produktionen, die sich abseits vom Mainstream bewegen, weil sie auf ungewöhnliche Weise die Grenzen des Sicht- und Darstellbaren ausloten. Der Verein wurde 2014 mit der Idee gegründet, sogenannten "Randfilmen" einen festen Platz in der deutschsprachigen Kinolandschaft zu geben.

Das Filmprogramm steht in diesem Jahr unter dem Motto "DaDaLand". Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem "Politischen Genrefilm", sowie auf "Deutschen Dystopien". Innerhalb dieser Filmreihen wollen wir - mit Unterstützung prominenter Gäste und Experten - die Bandbreite dessen abbilden,was Kino abseits der großen Kassenschlager vermag. Die Leinwand wird hier zum Barometer für gesellschaftliche Umbrüche, sozialkritischer Kommentar und Spiegel der zeitgeschichtlicher Entwicklungen.

Das Portfolio reicht von italienischen Krimiproduktionen der 70er Jahre, über deutsche Vampirfilme oder Western bis hin zum aktuellen Politthrillern, dessen Ausgangspunkt die Flüchtlingskrise ist. Ehrengast des Randfilmfest 2017 ist mit Dominik Graf einer der renommiertesten deutschen Film- und Fernsehregisseure. Er ist nicht nur Erfinder der populären Krimireihe "Der Fahnder" und wirkt regelmäßig an "Tatort"- und "Polizeiruf 110"- Produktionen mit. Auch eine Reihe der eigenwilligsten Kinofilme der vergangenen Jahrzehnte gehen auf sein Konto. Sein Thriller "Die Katze" mit Götz George ist längst ein Klassiker und wird das Randfilmfest als Abschlußfilm krönen.

Neben der Themenreihe und der Retrospektive zeigen wir zum ersten Mal auch Randfilme für Kinder! Das sind Filme, welche sich mit Atomkrieg, Tod, Einsamkeit und Schmerz auseinandersetzen und doch für ein junges Publikum gedacht – und wichtig – sind. Außerdem vergeben wir in diesem Jahr zum zweiten Mal den Rand-Award an die mutigste Nachwuchsproduktion. Der Preis, zu dem deutschlandweite Einreichungen aller Formate zugelassen sind, ist mit 200,- Euro dotiert.

Für unsere Podiumsgespräche erwarten wir auch dieses Jahr wieder zahlreiche Gäste: Schauspieler Benno Fürmann, der Publizist Georg Seeßlen, Skandalautorin Charlotte Roche, sowie Produzent und Regisseur Hans W. Geissendörfer. Mit ihnen wollen wir dem politischen Kino, der Zensurgeschichte und einigem mehr auf die Spur kommen. Musikalisch steht die Kasseler Band "Speed Chicken" und die AvantgardePunkband "Gewalt" auf dem Programm.

Bei der Festivalparty am Freitagabend werden sich regional bekannte Djs die Ehre geben. Mit dem Randfilmfest 2017 wollen wir an den Erfolg der Vorjahre anknüpfen und diesen noch weiter ausbauen. Neben der Kunsthochschule Kassel ist auch eine Kooperation mit dem Museum für Sepulkralkultur, der Grimmwelt und weiteren Akteuren der lokalen Kulturlandschaft geplant. Ein weiterhin zunehmend überregionales Auftreten soll Freunde der Filmkultur aus ganz Deutschland nach Kassel bringen und das Fest weiter in der deutschen Festivallandschaft verankern. Wie in den Vorjahren findet das Randfilmfest auch 2017 wieder in der Nachrichtenmeisterei auf dem Gelände des Kulturbahnhofes statt.

Quelle: Veranstalter

» 29. September - 1. Oktober 2017, Randfilmfestival 2017, Nachrichtenmeisterei, Gelände des Kulturbahnhofes, Kassel

» [ Website des Festivals ]


Weitere interessante Artikel




MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
The Suits Summer in the City
Sommerfest im KFZ Marburg

Das KFZ-Sommerfest ist traditionell als Dankeschön an das Publikum und die Zuschauer gedacht. Darum gibt es am 12. August auch keinerlei Eintritt – die Gäste...

Schließen