Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

64. Lichterfest in der Münchhausenstadt Bodenwerder

am 20 Juni 2016 von Matthias



64. Lichterfest in der Münchhausenstadt Bodenwerder
5 (100%) 2 votes

Die Tickets sind heiß begehrt, denn die in dieser Form einmalige Veranstaltung erfreut sich großer Beliebtheit und ist weit über die Grenze der Region bekannt: das Lichterfest in Bodenwerder. Am 13. August erstrahlt die Münchhausenstadt bereits zum 64. Mal in großem Glanz. Dabei lockt nicht nur eine spektakuläre Show aus Wasser, Licht und Feuer, sondern auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm die Gäste in Scharen in die schöne Stadt im Norden der Solling-Vogler-Region. 

Um 17 Uhr gibt Baron von Münchhausen mit der offiziellen Eröffnung den Startschuss für die Veranstaltung entlang der idyllischen Weserpromenade, die auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Highlights punkten wird. 64. Lichterfest in der Münchhausenstadt Bodenwerder

So können sich die jüngsten Besucher etwa auf einen großen Spielpark an der Weser freuen. Hier sorgen Bungee-Trampolin, Klettern am Himalaya, Riesenlaufbälle und Goldwäsche für ganz viel Spaß und einen Hauch von Abenteuer. Übrigens: Diese Attraktionen sind alle bereits im Eintrittspreis enthalten! Musikalische Untermalung der besonderen Art verspricht die Trommelgruppe Nanami Daiko, die ihr Können auf der Taiko, einem der ältesten Instrumente Japans, demonstrieren und ihre Zuhörer mit einem unvergleichlichen Klangerlebnis überraschen werden.

Zur 64. Ausgabe des Lichterfests ist dem Veranstalter-Team des Verkehrsvereins Bodenwerder-Kemnade außerdem ein ganz besonderer Coup geglückt. Denn erstmals in der Geschichte der Veranstaltung wird der NDR live vor Ort sein und mit Moderator Andreas Kuhnt die Veranstaltung live auf der NDR 1-Kultbühne am Dampferanleger begleiten! Für Wagemutige, die sich das Lichterfest einmal aus der Vogelperspektive anschauen möchten, gibt es übrigens auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich mit einem Ballon in die Höhe ziehen zu lassen und aus 40 Metern Höhe einen atemberaubenden Blick zu erhaschen. Pünktlich zum Einsetzen der Dämmerung werden sich dann tausende bunte Lichter als Kaskaden von der Weserbrücke aus in den nächtlichen Fluss ergießen und das große

Highlight des Abends einläuten. Nach einer beeindruckenden Lasershow, die den Himmel in bunte Farben taucht, heißt es dann: Vorhang auf für Norddeutschlands größtes musikalisches Höhenfeuerwerk! Auch in diesem Jahr zeichnet Uwe Rohr wieder für das Feuerwerk verantwortlich – und er hat mit Sicherheit wieder ganz besondere Höhepunkte mit eingebaut.

Karten für die Veranstaltung kosten für Erwachsene im Vorverkauf elf Euro und an der Tageskasse 14 Euro, Kinder zahlen jeweils sechs Euro. Die Karten sind unter Tel. 05533/40541 oder per Mail unter lichterfest@bodenwerder.de und bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

» [ Das Lichterfest Bodenwerder auf der Webpräsenz der Solling-Vogler-Region ]


Ähnliche Artikel




MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 09/2018




Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 




Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww Interviews


Ww-Süd 09/2018

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Die neuesten Ww-Artikel

Top 10 (24 Std.)


September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930


Ww@Facebook

 


Deep River
Sommer Folk Festival auf der Freilichtbühne in Hann.Münden

Am Samstag, den 09.07.2016 veranstaltet der „Förderverein Freilichtbühne am Kattenbühl e.V.“ ein Sommer...

Schließen