Archive | Februar, 2015

MAYDAY_2015(01)

MAYDAY „Making Friends“ – LineUp

am 20 Februar 2015 by Joshua Hiller

MAYDAY „Making Friends“ – LineUp
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

MAYDAY „Making Friends“ – LineUp

Am 30. April wird in den Dortmunder Westfalenhallen mit über 20.000 Freunden auf fünf Floors gefeiert – bei MAYDAY „Making Friends“. 14 Stunden lang präsentieren mehr als 50 internationale Top-DJs und LiveActs unterschiedlichen Stile elektronischer Musik.
weiter lesen

Kommentare (0)

Ausblick_Quernst-Pfad_Wilhelmi

Niederländische Führungen im Reich der urigen Buchen während der „Krokusferien“

am 20 Februar 2015 by Joshua Hiller

Niederländische Führungen im Reich der urigen Buchen während der „Krokusferien“
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Niederländische Führungen im Reich der urigen Buchen während der „Krokusferien“

Auf dem Weg zur Quernst-Kapelle erleben die Teilnehmer der in Niederländisch geführten Touren die Faszination Wildnis hautnah. An einigen Stellen eröffnen sich den Wanderern wunderschöne Ausblicke. Bildautor: Rita Wilhelmi

 

Bad Wildungen/ Frankenau. Die Nationalparkverwaltung Kellerwald-Edersee bietet für Gäste aus dem Nachbarland regelmäßig Themenführungen in niederländischer Sprache an. Dieses besondere Angebot ist zeitlich auf die Urlaubs- und Ferienzeiten der Niederlande abgestimmt, so auch auf die „Krokusferien“ im Februar.
weiter lesen

Kommentare (0)

04_Probe_Fruehlingserwachen_187_pr

Immer nur Ärger mit dem Älterwerden – Premiere des Jugendstücks „Frühlings Erwachen“ nach Frank Wedekind

am 19 Februar 2015 by Wildwechsel

Immer nur Ärger mit dem Älterwerden – Premiere des Jugendstücks „Frühlings Erwachen“ nach Frank Wedekind
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Immer nur Ärger mit dem Älterwerden – Premiere des Jugendstücks „Frühlings Erwachen“ nach Frank Wedekind

Alles verändert sich. Der Druck im Alltag wie auch in der Schule nimmt immer mehr zu; Freunde kommen und gehen schneller als zuvor; die eigene Sexualität wird zum Hindernis. Eine Veränderung, die Moritz Stiefel Angst macht. Er fühlt sich überfordert. Wieso kann er nicht so cool sein wie Melchior, dem der Wandel nichts auszumachen scheint. Wo Melchior von jedem geliebt wird, spürt Moritz nur Abneigung und Versagen. Doch die Zeit bleibt nicht stehen. Moritz sieht nur einen Ausweg: den Tod.
weiter lesen

Kommentare (0)

10834906_851973024867459_7053897981480031423_o

Neuer Club Happy Universe öffnet im März in Kassel!

am 19 Februar 2015 by Wildwechsel

Neuer Club Happy Universe öffnet im März in Kassel!
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Neuer Club Happy Universe öffnet im März in Kassel!

Im März 2015 startet in Kassel samstags eine neue Veranstaltungsreihe mit einem komplett eigenständigen Konzept und Programm! 

Schrödingers Club!

weiter lesen

Kommentare (0)

Nirvana. Der Aufstieg.

Gillian G. Gaar: Nirvana. Der Aufstieg

am 18 Februar 2015 by Wildwechsel

Gillian G. Gaar: Nirvana. Der Aufstieg
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Gillian G. Gaar: Nirvana. Der Aufstieg

Nirvana. Der Aufstieg.

Die nun ins Deutsche übersetzte Chronik von Gillian G. Gaars „Entertain Us - The Rise Of Nirvana“ (zu dt: „Nirvana - Der Aufstieg“) erzählt - wie der programmatische Titel schon vermuten lässt - von einer Zeit jenseits von „Nevermind“ und Geffen. Eine Zeit, in der das Schlagzeug noch von Chad Channing (und zwar ganz „Metal“ mit einer Doppelfußmaschine!) bedient wurde und ein langhaariger Früh-Zwanziger von der anderen Seite der Vereinigten Staaten namens Dave Grohl ins Gespräch kam, da sich dessen Dischord-Hardcore-Band Scream soeben aufgelöst hatte. Eine Zeit, in der Jason Everman aus Dank für seine Finanzierung der Debütplatte (Kosten: 606 Dollar und 17 Cent!) als zweiter Gitarrist in den Credits zu „Bleach“ aufgeführt wurde, obwohl er diese gar nicht eingespielt hatte. Stattdessen gab er kurz darauf ein Intermezzo bei Soundgarden, bevor er sich in den 90ern einer ungemein größeren Band anschloss, bei der er letztlich länger bleiben durfte: die Army oder genauer US Special Forces.

Der spätere Antiheld und erste MTV-Tote Kurt Cobain war zu dieser Phase noch weit entfernt von den Massenmedien zum Heilsbringer des Marketingslabels Generation X auserkoren zu werden. So zeigen die seltenen Fotografien auf den ersten Seiten einen schüchternen Jugendlichen und seine Band, bei der etwas Großes bereits im Gange zu sein scheint. „Nirvana - Der Aufstieg“ liefert Insiderberichte von und über befreundete Akteure wie den Sub-Pop-Gründern Bruce Pavitt und Jonathan Poneman, DEM Grunge-Produzenten Jack Endino und assoziierten Journalisten. Einzig die Rolle der Riot-Grrrl-Szene Olympias kommt dabei etwas zu kurz und relativiert die ansonsten forensische Detailgenauigkeit über das vielleicht letzte wahre Pop-Phänomen.
» Verlag Nicole Schmenk, 240 Seiten (mit 16 farbigen Fotoseiten), 19,90€.

Kommentare (0)

Manolo & das Buch des Lebens

am 18 Februar 2015 by Maria Blömeke

Manolo & das Buch des Lebens
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Manolo & das Buch des Lebens

Für den Mexikaner Manolo gibt es zwei Lebensziele: er möchte am liebsten nur Gitarre spielen und das Herz von Maria erobern. Doch seine Familie erwartet, dass er Stierkämpfer wird. Zu allem Unglück möchte buhlt auch sein bester Freund um Marias Herz.

» Kinostart: 12.2.2015

» USA 2014/ 97 Min.

Kommentare (0)

Bad Taste Party im OX in Calden am 14.2.2015!

Bad Taste Party im OX in Calden am 14.2.2015!

am 17 Februar 2015 by Wildwechsel

Bad Taste Party im OX in Calden am 14.2.2015!
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

IMG_0514

Schrill, schräg, ugly, cool. Erstmalig fand am 14.02.15 im OX in Calden eine Bad Taste Party statt.

weiter lesen

Kommentare (0)

ZHU – The Nightday EP

am 17 Februar 2015 by Jason Durrant

ZHU – The Nightday EP
5 (100%) 1 vote

ZHU – The Nightday EP

Wer oder was ist „ZHU“? Gute Frage – das wird wohl niemand so schnell beantworten können... und sollte sich der Künstler nicht selbst weiter zu seiner Identität äußern, außer, dass die Musik und nicht das Gesicht des Artists im Vordergrund steht, wird es wohl auch (länger) so bleiben. weiter lesen

Kommentare (0)

kmt2014_KW_Abschluss_17_Foto_Bernd_Schoelzchen-960x600

Kreativwettbewerb der Kasseler Musiktage 2015!

am 16 Februar 2015 by Wildwechsel

Kreativwettbewerb der Kasseler Musiktage 2015!
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Kreativwettbewerb der Kasseler Musiktage 2015!

Welche Ereignisse bewegen Jugendliche heute? Wie drücken sie sich künstlerisch aus? Welche kreativen Antworten finden sie auf aktuelle Entwicklungen? Diesen Fragen widmet sich der Kreativwettbewerb der Kasseler Musiktage, den das Musikfest im kommenden Jahr bereits zum dritten Mal in Folge ausschreibt.

weiter lesen

Kommentare (0)

Orbient - Reboot

am 16 Februar 2015 by Jason Durrant

Orbient - Reboot
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Orbient - Reboot

Was machen? Du willst unbedingt zum Mond reisen, kannst dir aber diese teure Reise von Virgin-Gründer Richard Branson im Spaceshuttle nicht leisten? Egal! Spar dir die Viertel-Million US-Dollar (und mehr) und kauf dir „Reboot“ von Orbient und du kommst günstiger bei weg! weiter lesen

Kommentare (0)

Martin Jepsen

6. Internationale Klaviertage in der Wandelhalle 20. bis 22. Februar 2015: Klaviermusik vom Feinsten

am 13 Februar 2015 by Joshua Hiller

6. Internationale Klaviertage in der Wandelhalle 20. bis 22. Februar 2015: Klaviermusik vom Feinsten
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

6. Internationale Klaviertage in der Wandelhalle 20. bis 22. Februar 2015: Klaviermusik vom Feinsten

Guoda am Flügel

Bad Wildungen. Die „Bad Wildunger Klaviertage“ als erfolgreiches international hochkarätig besetztes Themen-Musik-Festival im Winter haben inzwischen ihren festen Platz im Kulturprogramm der Kur- und Kulturstadt Bad Wildungen und der gesamten Region. Bereits zum sechsten Mal wird von Freitag, 20. bis Sonntag, 22. Februar die Bad Wildunger Wandelhalle mit dem schönen Steinway-Flügel ganz im Zeichen und Klang der schwarzen und weißen Tasten stehen. Das diesjährige Programm umfasst fünf Konzerte mit erstklassiger Klaviermusik von großer Klassik über ein literarisch-szenisches Konzert bis hin zu Jazz sowie als Abrundung ein „Festival-Buffett“ als kulinarischen Akzent. weiter lesen

Kommentare (0)

Kobalt_Figurentheater_Berlin_Loving_Paul__John__George_and_Ringo

35. Paderborner Puppenspielwochen, Figurentheater für Kinder und Erwachsene

am 13 Februar 2015 by Joshua Hiller

35. Paderborner Puppenspielwochen, Figurentheater für Kinder und Erwachsene
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

35. Paderborner Puppenspielwochen,  Figurentheater für Kinder und Erwachsene

Bereits zum 35. Mal finden die Paderborner Puppenspielwochen statt. Vom 27. Februar bis zum 5. März werden wieder viele Facetten des Figurentheaters für Kinder und Erwachsene präsentiert. An den Wochentagen sind die Aufführungen der professionellen Figurentheater aus ganz Deutschland, die Wochenenden übernehmen traditionell die heimischen Puppenspielbühnen. Hauptspielort ist die Kulturwerkstatt in der Bahnhofstraße 64. Es gibt aber auch Aufführungen auf der Hinterbühne der PaderHalle, im Naturkundemuseum im Marstall und im Studio des Paderborner Theaters. weiter lesen

Kommentare (0)

Bürgermeister Michael Dreier diskutiert mit den Stipendiaten des Studienfonds OWL. Die Gäste zeigten großes Interesse an der Entwicklung und Zukunft der Stadt. Mehr als zwei Stunden hatte sich der Bürgermeister für die Talkrunde Zeit genommen. Bildrechte: Stadt Paderborn Fotograf: Daniel Höing

Polit-Talk mit den Stipendiaten des Studienfonds OWL

am 13 Februar 2015 by Wildwechsel

Polit-Talk mit den Stipendiaten des Studienfonds OWL
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Beschreibung: Bürgermeister Michael Dreier mit den Stipendiaten des Studienfonds OWL.   Bildrechte: Stadt Paderborn   Fotograf: Daniel Höing

Beschreibung: Bürgermeister Michael Dreier mit den Stipendiaten des Studienfonds OWL. | Bildrechte: Stadt Paderborn | Fotograf: Daniel Höing

16 Stipendiaten des Studienfonds OWL sind gestern der Einladung von Bürgermeister Michael Dreier zu einer gemeinsamen Talkrunde in das Rathaus gefolgt. In welchen Bereichen liegen ihre Arbeitsschwerpunkte in den kommenden Jahren? Was wollen Sie in dieser Amtszeit konkret für die Studierenden verwirklichen? Welche Maßnahmen werden ergriffen um Industrie anzulocken und vorhandene Unternehmen zu halten? Das waren nur einige der Fragen, die die Studierenden an das Stadtoberhaupt richteten. Dabei zeigten die Gäste großes Interesse an der Entwicklung und Zukunft der Stadt. weiter lesen

Kommentare (0)

One Billion Rising 2015 - Tanzen als Zeichen gegen Gewalt

am 13 Februar 2015 by Joshua Hiller

One Billion Rising 2015 - Tanzen als Zeichen gegen Gewalt
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Die Gleichstellungsstelle der Stadt und der Paderborner Arbeitskreis „Gewalt gegen Frauen“ veranstalten am Samstag, dem 14. Februar, um 11 Uhr einen Smart Mob vor der Buchhandlung Linnemann. Damit soll gegen Gewalt an Frauen demonstriert werden. Der eigentliche Flash Mob wird als „smart“ bezeichnet, weil er mit einer Aussage verbunden ist: Frauen und Mädchen haben das Recht auf ein gewaltfreies Leben. Der Aktionstag ist initiiert von der internationalen Kampagne „ONE BILLION RISING“, die im vorletzten Jahr gegründet wurde und seitdem eine populäre Plattform darstellt.

weiter lesen

Kommentare (0)

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 07/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 07/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Top 10 (24 Std.)


Februar 2015
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  


Ww@Facebook