Archive | August, 2014

Schrei, wenn du kannst! Scream-Festival in Kassel!

am 27 August 2014 by Maria Blömeke

Ryker's

Ryker's

Denn es ist wieder Scream-Festival in Kassel angesagt. Auf der Bühne stehen am 18.10. Nasty, Sworn Enemy, A Traitor Like Judas, Today Forever, Light your Anchor und Trust in Random und mit den Ryker‘s (Kassel) eine der erfolgreichsten europäischen Hardcore-Bands der 1990er-Jahre. weiter lesen

Kommentare (0)

Kniffler’s Mum – Mein Kind ist nicht das Schönste

am 27 August 2014 by Sven Plaß

Das Cover des Albums könnte auch von Kraftklub stammen – und das Album selbst? Natürlich nicht: Schließlich ist das hier „Teenage Dirtrap“. So wollen Kniffler’s Mum ihre eigene Musik verstanden wissen. Was genau das heißt, muss man einfach selbst hören. weiter lesen

Kommentare (0)

Erlöse uns von dem Bösen

am 27 August 2014 by Maria Blömeke

Erlöse uns von dem Bösen

(USA 2014/ 119 Min) Verstörende und unerklärliche Verbrechen erschüttern New York. weiter lesen

Kommentare (0)

Luxuslärm in Bad Driburg: Luxuriös & laut!

am 27 August 2014 by Maria Blömeke

Luxuslärm in Bad Driburg:  Luxuriös & laut!

Luxuslärm. Foto: Jan Luley, Lilleke-Agentur

Mit ihren Powersongs, die so gut zu ihrem Namen passen wollen, wurde die Band Luxuslärm berühmt. Immer wieder sind es Gefühle, die von der leidenschaftlichen Stimme von Sängerin Jini ins Publikum getragen werden, ob „1000 Kilometer bis zum Meer“ oder „Sag wie es ist!“. weiter lesen

Kommentare (0)

Treibhaus-Jubiläumsparty: „Wie ein kleines Kulturzentrum“

am 27 August 2014 by Maria Blömeke

Treibhaus-Jubiläumsparty:  „Wie ein kleines Kulturzentrum“

Die Gründer des Treibhauses. Ganz vorne Julius Karp

Bei einem Gang durch Amsterdam kam ihm die Idee: Julius Karp wollte anno 1979 ein ähnliches Etablissement erschaffen wie das bekannte und heute noch geöffnete Melkweg (siehe Infobox). „Es gab entweder Disko oder Kneipe“, beschreibt er heute die Besonderheit des Treibhauses in Zierenberg, das er daraufhin gründete. „Wir haben das zusammen gemacht. weiter lesen

Kommentare (0)

Kassel feierte die 66. Welheider Kirmes

am 20 August 2014 by Wildwechsel

Kassel feierte die 66. Welheider Kirmes

Das Stadtteilfest in Kassel fand diesmal vom vom 15. bis 18. August 2014 statt. Traditionell findet die Welheider Kirmes immer 2 Wochen nach Nordhessens größtem Volksfest, dem Zissel statt.

Die Besonderheit diesmal war, das die Kirmes nicht wie gewohnt auch auf dem Georg-Stock-Platz statt finden konnte, da dieser wegen der Gefahr von Weltkriegsbomben, bereits seit einiger Zeit gesperrt ist. Das Programm der Kirmes offerierte mit Ständchenspielen in allen Wehlheider Gaststätten und Geschäften. Am Samstag, 16. August, gab es ab 15.30 Uhr den großen Festzug. Am Montag fand die traditionelle Kinderkirmes statt und ab 21.00 Uhr zum Abschluss der Kirmes ein Fackelzug mit anschließendem Feuerwerk am Heimbach.

Die Wurzeln der Kirmes liegen weit in der Vergangenheit. Früher wurden überall in Nordhessen Kirchweihfeste gefeiert, deren Festcharakter sich bis heute in der Kirmes widerspiegelt.Ungeachtet von Traueranlässen oder Kriegen wurde 1949 endlich wieder eine Wehlheider Kirmes nach altem Brauch gefeiert. Damals zog man durch Kneipen, musste aber wenig später aus Platzmangel in die Stadthalle wechseln. Den eigentlichen Charakter eines Dorffestes erhielt die Wehlheider Kirmes erst wieder 1966, als sie auf dem Georg-Stock-Platz gefeiert wurde, der seit diesem Zeitpunkt das Zentrum des Geschehens bildet. Veranstaltet wurde das Volksfest von 1899 bis 2004 von der Turngemeinde Wehlheiden. Mittlerweile kümmert sich ein eigens gegründeter Verein um die Ausrichtung der Kirmes.

Der Verein ist auch für die Wahl des "Bürgermeisterpaares" zuständig. Dieser Brauch ist ein Überbleibsel aus der Zeit, als Wehlheiden durch "Zwangseingemeindung" zum Kasseler Stadtteil wurde. Denn für die Dauer der Kirmes begreift sich "das Dorf" als eigenständig. Doch man unterhält gute Beziehungen zum Kasseler Oberbürgermeister, der traditionell der Schirmherr der Wehlheider Kirmes ist. "Wehlheider Jungen sind und bleiben Wagenrungen"Wagenrungen sind lange Stangen, die früher auf die Achsen von Fuhrwerken aufgesteckt wurden und die Seitenbretter stützten.

Mit einer abmontierten Wagenrunge erhielt, angeblich am Himmelfahrtstag, ein Spaziergänger im Schönfelder Weg so derb einen Schlag auf den Kopf, dass er starb. Daraufhin erließ der königlich-preußische Landrat die Order, dass die Wagenrungen zur Kirmeszeit gepolstert werden müssen. Eine solche gepolsterte Wagenrunge ziert auch das Wappen Wehlheidens.Die Wehlheider sind deshalb heute die sogenannten Wagenrungen. (Quelle: http://www.kassel.de/aktuelles/meldungen/11994/)

Die "Feierhochburgen", waren neben dem Blumenhaus Bode (Glashaus), welches als Gemeinschaftsprojekt von Götz Ohlendorf (Starclub Kassel), Frank Marth (Marth - Bar der Liebe) und Daniel Werner (Hospitalskellerei) bewirtet wurde, dort sorgte wie bereits bei dem Sommerfest der Hospitalskellerei und dem Scheunenfest, DJ Soulsell am Montagabend für Partystimmung. Ebenso zahlreich besucht, war der Biergarten Backstube der ein Eyecatcher durch stimmungsvolle Lichtdekorationen war und genauso wie der Publikumsmagnet der Biergarten Fiasko mit Livemusik auwartete.
Am Montag fand dann als "Highlight" im Düsseldorfer Hof , zum Abschluss der Kirmes die Reiner Irrsinn Show statt, in Kassel bekannt als Partyact für Schlager,Fox,NDW und Vollgas Party, dabei gab Frontman Dirk Schaller vollgas. Der Wirt des Düsseldorfer Hofs Kostas Vick hatte wieder einmal eine "volle Hütte" und auch nach dem Ende der Reiner Irsinn Show feierten noch zahlreiche Gäste weiter.

» 66. Welheider Kirmes vom 15.08. - 18.08.2014 in Kassel

» Alles Fotos auf unserer Facebookseite

Kommentare (0)

Erlebnis Elektromobilität - Leise und gut!

am 18 August 2014 by Wildwechsel

Erlebnis Elektromobilität - Leise und gut!

Es ist leise, es ist umweltfreundlich. Bis 2020 sollen dem Wunsch der Regierung nach eine Million Elektroautos über deutsche Straßen rollen. Doch der Verbraucher ist skeptisch. Viele Fragen sind offen: Wie weit kommt man? Kommen Zusatzkosten auf einen zu? Was gibt es überhaupt für Angebote? Gibt es auch Familienautos oder nur Kleinwagen und viele mehr. weiter lesen

Kommentare (0)

7. Days of Thunder, Neustadt - I'm In Love With My Car!

am 18 August 2014 by Wildwechsel

7. Days of Thunder, Neustadt - I'm In Love With My Car!

Seven Hell

Hier ist der Name Programm: Auf den Hof der Spedition Geisel rollen am 23. und 24. ausnahmsweise keine Brummis (die ja auch gut laut sein können), sondern es dröhnen die V8s. Denn besonders Amerikanische Autos, aber auch Oldtimer jeglicher Art sind bei den 7. Days of Thunder herzlich willkommen. Hauptsache, es dröhnt unter der Haube, ob Mustang, Corvette, Oldsmobile, AMC, Pontiac, Army-Fahrzeug oder, oder, oder! weiter lesen

Kommentare (0)

Carolin Kebekus - Frechdachs mit Rehaugen

am 18 August 2014 by Wildwechsel

Carolin Kebekus - Frechdachs mit RehaugenCarolin Kebekus - Frechdachs mit RehaugenCarolin Kebekus - Frechdachs mit Rehaugen Carolin Kebekus - Frechdachs mit Rehaugen

 Sie könnte so harmlos sein: ihre braunen Augen lassen Carolin Kebekus sanft wirken, doch der Eindruck täuscht gewaltig. Macht die Comedienne den Mund auf, ist es vorbei mit der Idylle: „Ja, ja laktoseintolerant, sich aber bei jedem Porno in die Fresse spritzen lassen.“ weiter lesen

Kommentare (0)

Schick Gassi gehen! Hundeleinen-Set zu gewinnen!

am 17 August 2014 by Wildwechsel

Schick Gassi gehen! Hundeleinen-Set zu gewinnen!

Nicht nur Frauchen (und Herrchen) möchten gerne stylisch Gassi gehen. Schließlich fängt guter Geschmack ja schon beim Halsband an! weiter lesen

Kommentare (0)

Houseboot oder nicht? Houseboot findet an geheimnisvollem Ort statt!

am 15 August 2014 by Wildwechsel

Es gilt, Neuland zu entdecken! Denn das Houseboot, das sonst von Höxter abfuhr, zieht um. Nur wohin? Durch ein Hochwasser im letzten Jahr, denn dadurch wurden alle Verantsaltungen der Flotte Weser auf 2014 verschoben und für das Houseboot blieb kein Termin übrig. weiter lesen

Kommentare (0)

Praktisch! Wildwechsel verlost zwei Tote-Bags!

am 15 August 2014 by Wildwechsel

Praktisch! Wildwechsel verlost zwei Tote-Bags!Es gibt viele Taschen, manche sind praktischer, andere weniger. weiter lesen

Kommentare (0)

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 12/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 12/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook